Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie eine Branche:

Branche "Finanz & Recht"

1040 Artikel

24st_2021_01_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-01

24st_2021_01_j

Verlängerte Insolvenzantragspflicht

Der Bundestag hat einer Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis 30. April 2021 zugestimmt. Die Verlängerung gilt für Unternehmen, die Leistungen aus den staatlichen Hilfsprogrammen für die COVID-19-Pandemie erhalten und die Anträge im Zeitraum vom 1. November 2020 bis zum 2... weiterlesen

Ahgz_2021_09_10_j

AHGZ - 2021-09/10

Ahgz_2021_09_10_j

Insolvenz: Restrukturieren kann retten / StaRUG

Sanierungschancen außerhalb der Insolvenz? Wann das neue Gesetz StaRUG für Hoteliers in der Krise eine Option ist > Auch wenn eine Insolvenzwelle bislang ausgeblieben ist, stecken viele Hotel- und Gastronomiebetriebe in einer existenzbedrohlichen Krise. Wollten sie sich grundl... weiterlesen

Fc_2021_01_02_j

First Class - 2021-01/02

Fc_2021_01_02_j

Insolvenzantragspflicht

Der Bundestag hat Mitte Februar einer Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis 30. April 2021 zugestimmt. Die Verlängerung gilt für Unternehmen, die Leistungen aus den staatlichen Hilfsprogrammen für die Covid-19-Pandemie erhalten und die Anträge im Zeitraum vom 1. November ... weiterlesen

Fs_2021_03_j

Food Service - 2021-03

Fs_2021_03_j

TroubleShooter: Sparmenüs als Steuer-Sparmodell?

Der andauernde Lockdown zwingt die Gastronomie in die Knie. Die einzige Möglichkeit, weiteren Umsatz zu generieren, liegt aktuell im Außer-Haus- Verkauf. Doch es heißt, klug zu kalkulieren und einzusparen, wo immer sich die Möglichkeit dazu ergibt. … Doch bei Angeboten, die un... weiterlesen

Gg_2021_01_j

Gastgewerbe-Magazin - 2021-01

Gg_2021_01_j

Miete oder Pacht wegen Coronamaßnahmen reduzieren? Neues ...

Ein neues Gesetz erlaubt es Unternehmern im Gastgewerbe, die Miete oder Pacht zu reduzieren, wenn sie ihre Mieträume wegen der staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie nicht nutzen konnten. Dr. Timo Gansel ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und rät ... weiterlesen

Gg_2021_01_j

Gastgewerbe-Magazin - 2021-01

Gg_2021_01_j

Gesetz zur Fortentwicklung der Sanierung: Neue Möglichkei...

Umsatzeinbruch, Kurzarbeit, fehlende Liquidität und steigende Schuldenlast durch diverse Rettungs- und Fördermittel. So dürfte das Jahr 2020 für viele Unternehmen in der Hotel- und Gastronomiebranche ausgesehen haben und auch die Zukunft für 2021 sieht für viele Betriebe weite... weiterlesen

Gg_2021_01_j

Gastgewerbe-Magazin - 2021-01

Gg_2021_01_j

Managerhaftpflichtversicherung: Worauf Gastronomen und Ho...

Mit Themen wie Insolvenzverschleppung, Versäumnisse von Fristen und Mitteilungspflichten, Wettbewerbs- und Kartellrechtsverstöße oder auch generellen Verstößen gegen die Pflichten des ordentlichen Kaufmanns ist nicht zu spaßen. Sogenannte D&O-Versicherungen sichern Geschäftsfü... weiterlesen

Hb_2021_02_j

hotelbau - 2021-02

Hb_2021_02_j

Alles was Recht ist - Aktuelle Rechtslage: Pachtreduzieru...

Ob die Pandemiefolgen den Pächter (Mieter) zur Pachtreduzierung berechtigen, diskutieren die Juristen unter zwei Aspekten: Frage 1: Falls die Behörde die pandemiebedingte Hotelschließung anordnet, handelt es sich dann um einen Mangel der Mietsache, mit der Folge der Mietminder... weiterlesen

Fs_2021_01_02_j

Food Service - 2021-01/02

Fs_2021_01_02_j
Th_2021_01_02_j

Top hotel - 2021-01/02

Th_2021_01_02_j

Gerichtsurteil: Stornogebühr auch bei ausfallender Messe

Eine abgesagte Messe ändert nichts an der Rechtmäßigkeit vereinbarter Stornogebühren für gebuchte Hotelzimmer. Das hat das Landgericht Köln entschieden und die Klage verhinderter Messebesucher in der Coronazeit abgewiesen. Die zwischen den Parteien individuell vereinbarte Stor... weiterlesen

Th_2021_01_02_j

Top hotel - 2021-01/02

Th_2021_01_02_j

Höhere Mindestlöhne beachten

Seit die Bundesregierung 2015 den gesetzlichen Mindestlohn eingeführt hat, wurde dieser bereits mehrfach angehoben. In diesem Jahr sind zwei Erhöhungsstufen vorgesehen, eine zum Jahresanfang, die nächste im Juli. Steuerberaterin Claudia Katharina Biçer erläutert, worauf Hoteli... weiterlesen

Th_2021_01_02_j

Top hotel - 2021-01/02

Th_2021_01_02_j

Rechtstipp: Klagen gegen OTAs nun auch in Deutschland mög...

Am 24. November hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein in der Hotelleriebranche lang erwartetes Urteil mit dem klangvollen Namen „Wikingerhof" verkündet. Darin ging es nicht etwa um nordische Seefahrer, sondern um die Marktmacht ausländischer Buchungsportale. Der EuGH ste... weiterlesen