Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie eine Branche:

Branche "Job & Karriere"

4989 Artikel

Ahgz_2013_13_j

AHGZ - 2013-13

Ahgz_2013_13_j
Ahgz_2013_12_j

AHGZ - 2013-12

Ahgz_2013_12_j
Ahgz_2013_12_j

AHGZ - 2013-12

Ahgz_2013_12_j

Herrin der Raten: Deutscher Hotelnachwuchs-Preis - Finali...

Deutscher Hotelnachwuchs-Preis Finalistin Patrizia Schade ist Reservations & Revenue Managerin im Hotel München Palace. > Als Patrizia Schade ihr Abitur hatte, wollte sie nicht studieren. Sie wollte in einen Berufeinsteigen, der sie mit Menschen in Kontakt bringen würde, bei d... weiterlesen

Ahgz_2013_12_j

AHGZ - 2013-12

Ahgz_2013_12_j

Azubi-Profil: Zum Vorzeigen - Michael Torka macht im Brem...

Mal gucken, was die Zeit so bringt? Nein, diese Einstellung ist nichts für Michael Torka. Er verfolgt konsequent einen Karriereplan und hat klare Ziele: F &B-Manager in einem Top-Hotel oder Restaurantleiter will er einmal sein, irgendwann gern auch Restaurantbesitzer. „Ich leb... weiterlesen

Ahgz_2013_12_j

AHGZ - 2013-12

Ahgz_2013_12_j

Azubis im Trainingslager: Ausbildungsbetriebe in Wiesbade...

Prüfungsvorbereitung Ausbildungsbetriebe in Wiesbaden starten mit Berufsschule ein Camp für den Nachwuchs. > WIESBADEN. Im Penthouse-Tagungsraum des NH Aukamm Hotels Wiesbaden rauchen die Köpfe: 16 Azubis verschiedener Wiesbadener Hotels bereiten sich unter Anleitung von Beruf... weiterlesen

Ahgz_2013_12_j

AHGZ - 2013-12

Ahgz_2013_12_j

Küche & Mehr: Spargel spielt in einer eigenen Liga - Die ...

Esskultur Die Geschichte des Spargels und seine symbolischen Bedeutungen haben es in sich. Gastronomen und Köche sollten etwas davon wissen. > Kein Gemüse bewegt die Gemüter hierzulande mehr als der Spargel. Mancher Zeitgenosse mag sich sagen, das sei doch natürlich, weil kein... weiterlesen

Ahgz_2013_11_j

AHGZ - 2013-11

Ahgz_2013_11_j

Gastgewerbe buhlt um Personal - AHGZ-Karrieretage: Arbeit...

AHGZ-Karrieretage Arbeitgeber zeigen, was sie ihren Leuten bieten. Weiterbildung ist das Thema schlechthin. > HAMBURG. Dass es ein Gebot der Stunde ist, auf potenzielle Mitarbeiter aktiv zuzugehen, hat sich unter Chefs herumgesprochen. Dass das gemeinsam besonders gut funktion... weiterlesen

Ahgz_2013_11_j

AHGZ - 2013-11

Ahgz_2013_11_j

Housekeeping mit Herz - Deutscher Hotelnachwuchs-Preis: F...

Auf alten Wegen kann man keine neuen Ziele erreichen“, sagt Angela Herold, Finalistin im diesjährigen Wettbewerb um den Deutschen Hotelnachwuchs-Preis. Die 29-Jährige hat im Laufe ihres Berufslebens schon viele Ziele erreicht. Eines davon dürfte ihre jetzige Position sein: Sei... weiterlesen

Ahgz_2013_11_j

AHGZ - 2013-11

Ahgz_2013_11_j

Hochküche - modern interpretiert: Dirk Luther glänzt in d...

Facettenreich Dirk Luther glänzt in der Alten Meierei in Glücksburg mit seiner Kochkunst und verblüfft mit seinem Humor. > GLÜCKSBURG. Dirk Luther interpretiert die französische Hochküche höchst einfallsreich und modern. Seine Teller gleichen filigranen Gemälden, die Geschmack... weiterlesen

Ahgz_2013_11_j

AHGZ - 2013-11

Ahgz_2013_11_j

Übernahme bei Lindner sicher

DÜSSELDORF. Die Lindner Hotels AG bietet fortan jedem Auszubildenden nach bestandener Abschlussprüfung und Bewährung im Ausbildungsbetrieb ein festes Arbeitsverhältnis innerhalb der Lindner Hotels & Resorts. Beim ersten Lindner-Azubitag „Day to stay“ im Lindner Hotel Bay Arena... weiterlesen

Ahgz_2013_11_j

AHGZ - 2013-11

Ahgz_2013_11_j

Azubi-Profil: Keck, fit, frech - Stefanie Weil macht eine...

Sie möchte ja niemandem die Motivation rauben. „Aber so ganz stille Wasser haben in diesem Beruf nichts verloren“, findet Stefanie Weil, die sich im Bremer Stadtwirt zur Restaurantfachfrau ausbilden lässt (3. Lehrjahr). Offen, keck, fit und frech müsse man stattdessen im Umgan... weiterlesen

Ahgz_2013_11_j

AHGZ - 2013-11

Ahgz_2013_11_j

Der Hotelier: Fragebogen - Markus Buchhagen, Direktor im ...

Markus Buchhagen wurde am 31. März 1971 in Göttingen geboren. Seine Hotellaufbahn begann er 1990 in Bad Hersfeld: mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann in Romantik Hotel Zum Stern. 1995 folgte der Wechsel ins Intercontinental Hotel Zürich. 1999 schloss er die Staatliche Wirts... weiterlesen