Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie eine Branche:

Branche "Einwegbestecke und Einweggeschirr"

125 Artikel

Ch_2021_06_j

chefs - 2021-06

Ch_2021_06_j

Rote Karte für Plastik und Einweg: Papstar

Ab Juli sind Einwegprodukte aus Kunststoffen im Bereich Geschirr, Trinkhalme und Besteck sowie Außer-Haus-Verpackungen aus Styropor europaweit verboten. Und das ist erst der Anfang: Ab 2023 müssen Restaurants im Außer-Haus-Geschäft ihren Gästen neben Einwegverpackungen auf Wun... weiterlesen

Ch_2021_06_j

chefs - 2021-06

Ch_2021_06_j

Rote Karte für Plastik und Einweg: Duni

Ab Juli sind Einwegprodukte aus Kunststoffen im Bereich Geschirr, Trinkhalme und Besteck sowie Außer-Haus-Verpackungen aus Styropor europaweit verboten. Und das ist erst der Anfang: Ab 2023 müssen Restaurants im Außer-Haus-Geschäft ihren Gästen neben Einwegverpackungen auf Wun... weiterlesen

Gg_2021_03_j

Gastgewerbe-Magazin - 2021-03

Gg_2021_03_j

Hygiene - aber nachhaltig: Plastikfrei servieren - Papstar

Ab dem 3. Juli sind Produkte aus Plastik und Styropor verboten - wenn sie nur einmal benutzt werden können und es gute Alternativen gibt. Papstar hält bereits für alle Produkte wie Kunststoff-Trinkhalme, Einmalgeschirr und -besteck, nachhaltige Alternativen aus Zellstoff wie P... weiterlesen

24st_2021_02_03_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-02/03

24st_2021_02_03_j

Bye-bye Plastik - Inspirationen: Aus Palmblatt / Papstar

Neu im Sortiment von Papstar sind Sets aus Schalen mit Deckeln aus Palmblatt. Das Einmalgeschirr besticht vor allem durch seine angenehme Haptik und Stabilität. Die Schalen werden ohne chemische Zusätze hergestellt. Sie sind geruchsneutral, wasserdicht und hitzebeständig, für ... weiterlesen

24st_2021_02_03_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-02/03

24st_2021_02_03_j

Bye-bye Plastik: Trennschutz zwischen Pizza - und Karton ...

Aber auch für den guten alten Pizzakarton könnte dann Schluss sein. Denn neben der Problematik der Entsorgung - viele Konsumenten wissen nicht, dass die Kartons gesetzlich nicht im Altpapier entsorgt werden dürfen, wenn sie mit Speiseresten und Fetten behaftet sind - können au... weiterlesen

24st_2021_02_03_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-02/03

24st_2021_02_03_j

Bye-bye Plastik - Inspirationen: Aus FSC-zertifiziertem P...

Bagman erweitert sein Programm um die ökologischen, plastikfreien „Nature Cups“, Coffee-to-go-Becher aus FSC-zertifiziertem Papier. Durch die Papiermischung und die patentierte ISLA-Barriere kommen die Becher komplett ohne Polyethylen-Innenbeschichtung aus. Die Produkteigensch... weiterlesen

24st_2021_02_03_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-02/03

24st_2021_02_03_j
24st_2021_02_03_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2021-02/03

24st_2021_02_03_j

Streetfood Business: News + Trends - Nachhaltig to-go / D...

Dallmayr Gastronomie Service präsentiert umweltfreundliche To-go-Becher: sukzessive wird auf klimaneutral produzierte Becher aus 100 % nachwachsenden, pflanzenbasierten Rohstoffen umgestellt. Der Becherkarton aus PEFG-zertifizierten Wäldern ist mit einer bio-basierten Kunststo... weiterlesen

Ch_2021_05_j

chefs - 2021-05

Ch_2021_05_j
Gg_2021_02_j

Gastgewerbe-Magazin - 2021-02

Gg_2021_02_j

Nachhaltigkeit to-go - Dallmayr Gastronomie Service

Verpönt, aber irgendwie aus dem Alltag nicht wegzudenken: So geht es dem Pappbecher für den Coffee To-go seit Langem. Doch nicht für jeden Betrieb eignen sich Pfandsysteme und die wenigsten Gäste denken an den eigenen wiederverwendbaren Kaffeebecher. Deshalb präsentiert der Da... weiterlesen

Sh_2021_01_j

Superior Hotel - 2021-01

Sh_2021_01_j

Markt + Produkte: Umweltfreundlich - Dallmayr Gastronomie...

Dallmayr Gastronomie Service setzt einen weiteren Meilenstein in seiner Nachhaltigkeitsstrategie und stellt bis Mitte 2021 alle Coffee to go-Becher der fünf Kaffeemarken auf klimaneutral produzierte Becher und Deckel aus zu 100 Prozent nachwachsenden, pflanzenbasierten Rohstof... weiterlesen

Ahgz_2020_48_j

AHGZ - 2020-48

Ahgz_2020_48_j