Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie eine Branche:

Branche "Marketing & Management"

5868 Artikel

Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j
Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j
Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j

Gästeinfos auf Papier, Tablet oder auf dem eigenen Gerät?...

Sprach-Bot - Marriott führt das Tool Alexa for Hospitality in ausgewählten Häusern ein. Das Gerät beantwortet Fragen rund ums Hotel, spielt Musik ab und bestellt den Zimmerservice > Seattle. Künftig müssen Gäste möglicherweise weder Papier noch ein Tablet in die Hand nehmen, w... weiterlesen

Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j

Wirbel um Gastgeber: Wenn es dem Wirt zu bunt wird

Mit seinem Entschluss, Kindern unter 14 Jahren den Eintritt in sein Lokal ab 17 Uhr zu verbieten, sorgt ein Wirt auf Rügen derzeit für mächtig Aufruhr in den Medien (Seite 20). Die einen schimpfen über das Pauschalverbot und bezeichnen den Gastgeber als kinderfeindlich, andere... weiterlesen

Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j

Ohne Einsichten keine Aussichten / Gastbeitrag - Von Mich...

Eine Frage, die mich immer wieder beschäftigt: Wieso nehmen sich Hotel- und Gastronomieunternehmen nicht die Zeit, um den Gesundheitszustand ihrer Unternehmung kontinuierlich zu überprüfen? Spitzensportler tun dies auch, und erfolgreiche Hotellerie und Gastronomie sind so etwa... weiterlesen

Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j

Vornamen statt „Info@“-Adressen / Online-Marketing

Was können Hotels von den Big Playern der Onlinewelt lernen? Bei einem Talk-Abend in Berlin erläuterte der Dienstleister Customer Alliance, welche Tricks sich von Airbnb, Amazon, Google und Tripadvisor leicht adaptieren lassen > Auch wenn Airbnb unter Hoteliers umstritten ist,... weiterlesen

Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j

der hotelier # Wellness als Umsatzbringer: Über den Telle...

Der Kampf um die besten Liegeplätze und die Zeiten der oft beschriebenen „Handtuchkriege“ unter Gästen sind vorbei. Zumindest für Pauschalreisende, die sich in ausgewählten Hotels ihren „optimalen Platz an der Sonne, den ganzen Urlaub über“ reservieren. Seit der Sommersaison 2... weiterlesen

Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j

der hotelier # Wellness als Umsatzbringer: Das Spa als Pr...

Ein leeres Spa will niemand. Experten raten daher zu Revenue Management. Doch der Mut zu dynamischen Preisen fehlt vielerorts noch. Der Steigenberger Frankfurter Hof wagt sich trotzdem dran > Eine flexible Preisgestaltung mit Revenue Management kann aus Spa-Bereichen Profitcen... weiterlesen

Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j
Ahgz_2018_34_j

AHGZ - 2018-34

Ahgz_2018_34_j

der hotelier # Kolumne von Carsten K. Rath: Zukunft der H...

In den alten Tagen, als wir noch nicht mit ein paar Klicks jedes kleine Detail über ein Hotel vorab in Erfahrung bringen konnten, war die Sterne-Wertung ein Segen: Wenigstens konnte man abschätzen, mit welcher Ausstattung man in einem Hotel rechnen durfte. Damals lautete die D... weiterlesen

Ahgz_2018_33_j

AHGZ - 2018-33

Ahgz_2018_33_j

Expertentipp: Spielregeln aufzeigen

Das Management entscheidet, wie man mit der jeweiligen Situation umgeht. Bleiben die Gäste bei schwacher Belegung ewig sitzen, kann es sinnvoll sein, dies einfach laufen zu lassen. Ein paar Gäste im Laden, auch ohne Konsum, sind als Signal für neue Gäste besser als ein leeres ... weiterlesen

Ahgz_2018_33_j

AHGZ - 2018-33

Ahgz_2018_33_j

Wenn Gäste den Abend aussitzen

Verkaufsstrategie - Restaurantgäste wollen nach dem Essen gemütlich sitzen und plaudern. Der Gastronom verliert aber vielleicht Umsatz, weil er den Tisch nicht erneut verkaufen kann. Wie lässt sich der Konflikt lösen? > Welcher Gastgeber kennt das nicht: Eine gefühlte Ewigkeit... weiterlesen