Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie eine Branche:

Branche "Rezepte & Menüs"

1544 Artikel

Ahgz_2018_41_j

AHGZ - 2018-41

Ahgz_2018_41_j

Rezept: Saibling auf Buchweizen-Risotto

Zutaten für eine Person: 1 frisches Filet vom gezüchteten Elsässer Saibling mit Haut, ca. 150 g, 100 g Buchweizen, 2 EL ungesalzene Sauerrahmbutter, 3EL frisch geriebener Bergkäse, 2 EL Buttermilch, 2 EL Saibling-Kaviar, 1 TL Thymian-Sonnenblumenöl, 2 EL Gartenkresse, 1 geschä... weiterlesen

Ahgz_2018_41_j

AHGZ - 2018-41

Ahgz_2018_41_j

Kaffee, Tee & Kaffeemaschinen: Good Morning Smoothie

Das Haus Dallmayr empfiehlt für die Zubereitung von Cold-Brew-Kaffee eine French-Press-Kanne, als Rohstoff eine fruchtige Kaffeespezialität wie den Dallmayr Grand Cru Yirgacheffe aus Äthiopien. In vier Schritten kommt man zum Produkt, die Basis für den Smoothie: 1. 100g frisch... weiterlesen

Ahgz_2018_41_j

AHGZ - 2018-41

Ahgz_2018_41_j

Kaffee, Tee & Kaffeemaschinen: Aus Tee wird Punsch - Azul

Aus Keo Kolala, dem Keo des Jahres von Azul, wird mit zwei weiteren Zutaten der Kolala-Winterpunsch. Er schmecke ein bisschen wie Cuba libre, meldet man aus Bremen. Der Keo Kolala ist eine Teemischung aus echter Kolanuss, Fruchtstückchen, Moringablättern und Hibiskusblüten mit... weiterlesen

Ahgz_2018_40_j

AHGZ - 2018-40

Ahgz_2018_40_j

Andreas Rieger: Barsch im Brackwasser

Die Rezeptur dieses typischen Gerichts von Andreas Rieger ist so umfangreich und komplex, dass der Platz an dieser Stelle in nicht ausreicht. Es ist deshalb im Internet unter www.ahgz.de/thema/gourmetgastronomie zu finden. Andreas Rieger sagt über sein Gericht: „Ein Flussbarsc... weiterlesen

Ch_2018_10_j

chefs - 2018-10

Ch_2018_10_j

Was gibt's zum Apéro? - 3 Rezepte: Paprika-Mandel-Creme m...

Zutaten: 300 g geschälte Paprika aus dem Glas (am besten Piquillos), 100 g Mandeln mit Schale, 1 TL Knoblauch in Öl, 1 TL Pimentón la Vera, mild, 1 EL Tomatenmark, 250 ml Olivenöl, 70 g Nduja (streichfähige Rohwurst aus Kalabrien), Salz, gehackte Mandeln, Brot & Chips … u.a. …... weiterlesen

Ch_2018_10_j

chefs - 2018-10

Ch_2018_10_j

Fledermausstück Kokos-Karotten-Sosse / Lotuskerne / Gebac...

Das Fledermausstück (Kachelfleisch, Metzgerstück) ist ein Teilstück, das am Schlossknochen der Keule liegt. Es eignet sich hervorragend zum Sous-vide- und Niedertemperaturgaren. Wenn es gut gereift ist, kann dieses Stück auch kurzgebraten werden. Zubereitungstipp von Wolfgang ... weiterlesen

Ch_2018_10_j

chefs - 2018-10

Ch_2018_10_j

Rezept: Spitzbein / Mangold / Safran-Senfsaat

Als Sulze & Krapfen Spitzbein > Spitzbein (auch Schweinefuß oder Pfote) heißen die untersten Teile vom Bein des Schweins. Sie enthalten nur wenig Muskelfleisch, sind aber reich an Gelatine und werden deshalb zur Zubereitung von Sülzen verwendet. Zubereitungstipp von Wolfgang M... weiterlesen

Ch_2018_10_j

chefs - 2018-10

Ch_2018_10_j

Rezept: Nase / Zweierlei Kartoffeln / Trüffel

Nicht nur für die Wurst > Schweinenase - Schweinenasen landen üblicherweise in der Wurstherstellung. doch man kann sie auch als Tellergericht spannend inszenieren. Zubereitungstipp von Wolfgang Müller: Die Schweinenasen von Haaren und Kiorpeln befreien, gut waschen und trockne... weiterlesen

Ch_2018_10_j

chefs - 2018-10

Ch_2018_10_j

Rezept: Speiseröhre / Pralinen / Rübstiel-Gemüse

Raffiniert gefüllt > Speiseröhre - Die Speiseröhre besteht aus zwei Schichten - der äußeren Muskelschicht und der inneren Hautschicht. Beide kann man voneinander trennen, indem man sie vorsichtig an einer Seite einschneidet und voneinander abzieht. So entstehen Muskelröhre und... weiterlesen

Ch_2018_10_j

chefs - 2018-10

Ch_2018_10_j

Rezept: Schwanz / Getrockneter Römersalat / Morcheln / Ho...

Zu schade für die Suppe > Schwanz - Der Schweineschwanz besteht im Wesentlichen aus Knochen, Bindegewebe und Schwarte, aber nur wenig Muskelfleisch. In der Küche wird er vor allem ausgekocht. / Zubereitungstipp von Wolfgang Müller: füllen! Angeschwitzte Schalotte, fein gehackt... weiterlesen

Ch_2018_10_j

chefs - 2018-10

Ch_2018_10_j

Rezept: Zahnfleisch / Algen / Schwertmuscheln

Neu entdeckt > Zahnfleisch - Das Zahnfleisch vom Schwein, auch Baton genannt, kann sogar kurzgebraten werden. / Zubereitungstipp von Wolfgang Müller: Das Zahnfleisch gut waschen und mit Pökellake vakuumieren. Acht Tage kühl lagern und dann bei 78 °C im Wasserbad 2,5 Stunden we... weiterlesen

Fc_2018_10_j

First Class - 2018-10

Fc_2018_10_j