Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Abfallbeseitigung: Meiko Green Waste Solutions - Wertvolle Rohstoffe zurückführen

711

Im März war es auf der Internorga die Überraschung: Quasi „über Nacht" verschwand der Name BioTrans, da sich die Schweizer Firma für eine Kooperation mit Meiko und für die Neugründung eines Unternehmens unter neuem Namen entschlossen hatte. Das Wie, Warum und was die Zukunft bringen soll, beantwortete uns Geschäftsführer Patrick Hoffmann. > Herr Hoffmann, wie kam es zur Zusammenarbeit beider Firmen? Was den Blickwinkel auf Speisereste anbelangt, waren beide Unternehmen so etwas wie „Brüder im Geiste". Sowohl BioTrans als auch Meiko erkannten Speisereste und organische Abfalle schon vor Jahren als Ressource und Energieträger - der zwangsläufig anfällt, sobald eine Gastronomie betrieben wird. Denken Sie nur an Kerne, Schalen oder Graten, für die es schlichtweg keine Verwendung mehr gibt, die im Laufe der Zeit aber in rauen Mengen anfallen. Hinzu kommt natürlich alles, was vom Gast auf dem Teller zurückbleibt. Diese Ressource liegt also faktisch vor und die bisherigen Lösungen wie bloßes Sammeln in Kübeln waren weder hygienisch noch wirtschaftlich und ließen meist auch zu wünschen übrig, wenn optimale Arbeitsprozesse in den Fokus rücken. Es gibt also zahlreiche Gründe dafür, sich diesem Thema in einer angemessenen und intelligenten Weise zu widmen - auch handfeste ökonomische Gründe wohfgemerkt. Dem steht ein Bewusstseinswandel gegenüber, der sich in der Gastronomie und auf Seiten der Konsumenten gleichermaßen vollzieht. … Das ist auch gut so, denn das Thema bringt eine gewisse Verantwortung mit sich, der sowohl Meiko als auch BioTrans von Anfang an Rechnung trugen. … Was ist konkret aus dem Zusammenschluss entstanden? Entstanden ist ein Sortiment aus Vakuum- und Pumpsystemen, Leitungsbau und Tanklösungen, das in dieser Breite und fachlichen Tiefe einmalig ist. Flankiert wird es von planerischem Knowhow und einer Vertriebsstruktur, die sich im Laufe von vielen Jahrzehnten weltweit entwickelt und als feste Größe in den Märkten etabliert hat. So kamen also erstklassige Technik und eine marktdurchdringende Organisation zusammen. Die Devise war Stärken bündeln und Synergien schaffen. Auf diese Weise ist Meiko Green bestens auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet und kann den Markt umfassend bedienen. …ff