Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

AK Hotelimmobilien: Mitglieder im Porträt - Tim Zeichhardt, Senior Director, Int. Hotel Development, Marriott International, AK-Mitglied seit Nov. 2020

200013

Herr Zeichhardt, Sie haben die AK-Mitgliedschaft von Markus Lehnert übernommen. Wie sieht die Aufgabenteilung zwischen Ihnen und Markus Lehnert bei Marriott aus? Markus Lehnert trägt als „Regional Vice President" die Verantwortung für die Expansion in ganz Europa mit Schwerpunkt auf Marriotts sogenannte „Select Service Brands". Ich berichte direkt an ihn und verantworte die Expansion in der DACH-Region und in Skandinavien. Sie haben gleichzeitig die Leitung seiner AK-Fachgruppe „Franchising" übernommen. Was könnte dort ein künftiges Ziel sein? In dem vergangenen Jahrzehnt hat sich das Thema Franchising weiter etabliert. Durch die erfolgreiche Expansion vieler „White-Label-Operator" gibt es inzwischen einen recht großen Pool an soliden Franchisenehmern, die das Wachstum globaler Marken nicht nur in den Großstädten, sondern auch in kleineren Städten vorantreiben. Ich bin zuversichtlich, dass sich dieser Trend auch nach der Corona-Krise weiter fortsetzt. … Welche sind derzeit Ihre wichtigsten Projekte bei Marriott? Momentan ist die europaweite Einführung der Marke Fairfield by Marriott eine wichtige Priorität. Hier wollen wir mit ähnlichem Momentum eine Expansions-Erfolgsgeschichte schreiben, wie wir es mit der Marke Moxy geschafft haben. Außerdem bleibt das Thema „Extended Stay"-Marken (Residence Inn by Marriott und Element by Westin) ganz oben auf der Agenda. „Conversions" von Bestandshotels zu unseren „Soft-Brands" Autograph Collection und Tribute Portfolio stehen ebenfalls in unserem Wachstums-Fokus. … Was kann der AK Hotelimmobilien in der jetzigen Situation Ihrer Meinung nach leisten? Der Arbeitskreis dient aus meiner Sicht als Plattform für den Erfahrungsaustausch. Darüber hinaus kann er auch die Funktion einer Art Denkfabrik übernehmen, in der neue Impulse wie z. B. beim Thema Franchising erarbeitet werden können. ...ff