Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Albrecht von Bonin: So werden Sie ein Never-give-up-Manager

200011

- Sehen sie den Tatsachen ins Auge: Akzeptieren Sie, was nicht zu ändern ist. Widerstand zementiert die negative Situation und verschwendet Energie. Akzeptanz (nicht Resignation!) kanalisiert Ihre ganze Energie in eine positive Richtung. - Raus aus der Opferrolle: Übernehmen Sie die Regie. Wer nicht handelt, wird behandelt. Resiliente Menschen geben ihren Ängsten nicht nach und sind stets bereit, ihre Komfortzone zu verlassen. - Handeln Sie verantwortungsvoll mit sich selbst: Eigenes Wohlergehen ist verknüpft mit der Bereitschaft, sich Fehler vorbehaltlos einzugestehen. Verzichten Sie auf Rechtfertigungen. Tragen Sie die Verantwortung für sich selbst. So können neue Optionen entstehen. … - Holen sie sich frühzeitig Unterstützung: Resiliente Menschen verfügen meist über ein vertrauenswürdiges Netzwerk - Freunde, ein Mentor, die Familie, ein Coach. Hier gilt: Probleme muss man zwar selbst lösen - aber nicht allein. Manchmal hilft der Blick von außen. - Gesundes Arbeiten, gesundes Führen: Wie können Betriebe die Voraussetzungen schaffen, damit Führungskräfte dem zunehmenden Druck besser standhalten und ihrerseits einen „gesunden Führungsstil" entwickeln? Untersuchungen bestätigen, dass Menschen Belastungen eher aushalten, wenn sie den Sinn ihrer Arbeit erkennen und Anerkennung finden. Nach ihrer Wertschätzungs- Kompetenz befragt, gestehen Führungskräfte meist Entwicklungsbedarf. ...ff