Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Allensbach-Studie: Kontaktlos zahlen im Aufwind

200013

Corona verändert das Bezahlverhalten und sorgt für einen Schub in der Nutzung elektronischer und insbesondere auch kontaktloser Zahlungssysteme. 39 Prozent haben nach eigenen Aussagen in den letzten Wochen deshalb bewusst häufiger mit Karte bezahlt. Fast die Hälfte der Befragten (44 Prozent) sagt, nach der Corona-Krise dieses Verhalten beibehalten zu wollen. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Allensbach-Studie mit 1.237 Befragten. Galt Deutschland beim elektronischen Bezahlen lange als Nachzügler, ist es inzwischen in der Gesellschaft fest etabliert. Das kontaktlose Bezahlverhalten betrifft nicht nur größere Einkaufssummen, sondern auch Kleingeldbeträge bis 25 Euro. Hier dominiert bisher noch das Bargeld mit 68 Prozent, jeder Fünfte (21 Prozent) bezahlt diese kleineren Summen jedoch jetzt schon lieber mit girocard, 4 Prozent sogar am liebsten mit dem Smartphone. ...ff