Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Alles Hygge, oder was? - JOI - Design Innenarchitekten / Dreimeta

493

Das skandinavische Lebensgefühl Hygge schwappt von Dänemark auf Deutschland über. Experten verraten, wie sich der Trend in Hotels umsetzen lässt. > Kuschlige Decken, warme Farben und lässiges Design: Das skandinavische Lebensgefühl Hygge schwappt von Dänemark auf Deutschland über. Aber was bedeutet das in Bezug auf Wohnlichkeit überhaupt? „Hygge ist warm und gemütlich, aber nicht plüschig überladen. Hygge ist klassisch modern, aber nicht steif oder cool. Hygge ist farbig, aber nicht bunt, irgendwie retro, aber auch sehr jung“, fasst Peter Joehnk, Gründer des Innenarchitekturbüros Joi-Design, zusammen. Lange Zeit war die Einrichtung in Hotelzimmern puristisch, also aufs Nötigste reduziert. Doch gerade im hektischen digitalen Zeitalter wird es immer wichtiger, zur Ruhe zu kommen. „Inzwischen ist Cocooning gefragt, es wird flauschiger und weicher, bequemer und gemütlicher“, berichtet Andrea Kraft-Hammerschall, Geschäftsführerin vom Augsburger Designbüro Dreimeta. ...ff