Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Alpenresort Schwarz in Tirol: Wo Wandel Tradition hat

200008

Für Hotelierfamilie Pirktl gehören Veränderungen zur Routine: Über die Jahrzehnte entstand aus ihrem Gasthaus ein Urlaubsparadies, das bis heute kontinuierlich und organisch wächst. Jüngstes Projekt: In nur einem halben Jahr wurde das Stammhaus ab- und wieder aufgebaut - bei laufendem Betrieb > … Während des jüngsten Um- und Neubaus ließ Familie Pirktl in nur sechs Monaten das Stammhaus nahezu bis auf seine Grundmauern abtragen und wieder aufbauen. Außerdem wurde der Restaurantbereich im Erdgeschoss des Stammhauses nach Westen hin erweitert, inklusive Dachterrasse mit Infinity Pool. „Bei uns finden alle Generationen ihren Platz", so Franz-Josef Pirktl. Damit meint er nicht nur seine Gäste, sondern auch seine eigene Familie. … Die 60 neu gestalteten Zimmer im Stammhaus sind seit ihrer Fertigstellung Anfang Juli nahezu durchgehend gebucht, das Feedback sei „sehr positiv". 20 Zimmer kamen dazu, was die Gesamtzimmeranzahl des Resorts auf 150 erhöht - verteilt auf vier Einzelhäuser. Neben sechs Doppel- und acht Einzelzimmern sind auch sechs „Sky- Suiten" neu hinzugekommen: Auf rund 97 Quadratmeter und zwei Ebenen verteilt verfügen die Gäste dort über ein Wohnzimmer mit Lounge-Küche, Wohn- und Essecke, zwei Schlafzimmer mit jeweils eigenem Bad und eine Panorama- Saunakabine mit Infrarotliegen sowie Farblichttherapie auf dem Balkon. ...ff