Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Ambiente PROFESSIONAL # Buffet: Höhen und Tiefen - Vega / Villeroy & Boch / Schönwald

590

Speisen machen auf Buffets zu jeder Tageszeit eine gute Figur. Hygge, Etagen, Strukturen sind dabei die Trends. > Besonders im F&B-Bereich entwickeln Gäste schnell neue Vorlieben, die sie auch außer Haus wünschen. Ob Neuheiten wie hawaiianische Poke- Bowls auf Dauer auf der Karte funktionieren, lässt sich gut mit kleinen Portionen am Buffet testen. …So kann es der Gastgeber z. B. zu gut mit dem Angebot meinen. „Auf keinen Fall sollte man das Buffet überladen, denn darunter leidet die Übersichtlichkeit“, sagt Vega-Geschäftsführer Mirko Lauer. „Dass ein Buffet nicht der Speisenfolge entspricht, geht natürlich gar nicht: Der Aufbau muss den Gast selbstverständlich immer von den Vorspeisen über die Hauptgänge hin zu den Desserts und Kuchen leiten“, ergänzt Alexander Zareba, Vertriebsleiter bei Villeroy & Boch. Dazu gehört, dass der Gast immer klar erkennt, welche Speisen und Saucen zusammengehören bzw. zusammenpassen. „Darum sollten die Saucen nie separat stehen. … Auch die Bereitstellung von geeigneten Vorlegeteilen mit hygienischen Ablagen ist sinnvoll“, verdeutlicht Matthias Schöffel, Marketingleiter der Porzellanfabrik Schönwald. … Die dritte Dimension > „Etagèren bringen zusätzliche Struktur und eine dritte Dimension in den Aufbau ein, die nicht nur die Speisen ansprechend präsentiert, sondern dem Gast auch das Zugreifen erleichtert. … Hoch hinaus geht es auch mit dem modular einsetzbaren Buffetsystem Holma von Vega. Seine quadratischen Grundelemente sind in zwei Größen und zwei Holzoberflächen erhältlich. …Bei Vega ergänzen die Buffet-Systeme Portland und Montana die Serie Fundale. Die Grundmodule aller Systeme sind nach Gastro-Norm vermaßt und können mit verschiedenen Einsätzen bestückt werden. … Die Einsätze wie GN-Behälter, Präsentationsplatten, Holzbrettchen, Karaffeneinsätze, Kühlakkus, Abdeckhauben & Co. sind flexibel mit allen Systemen kombinierbar. ...ff