Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Berufskleidung: Drei Fragen an Claudia Urzinger-Woon, Geschäftsführung der Josef Urzinger GmbH Textilmanagement

612

1.Wie funktioniert Ihr Mietwäsche-Management? Beim Einsatz von Mietwäsche muss der Hotel- oder Gastronomiebetrieb sehr wenig tun. Für alle Mitarbeiter wird eine Kollektion und eine Ausstattungsmenge festgelegt. Bei der laufenden Lieferung werden alle Textilien frisch gewaschen und instandgesetzt wieder zum Kunden gebracht. Wenn Mitarbeiter wechseln oder Größen sich ändern, genügt eine kurze E-Mail an die Kundenbetreuer, um die Ausstattung anzupassen. Die Kollektionen werden regelmäßig aktualisiert. Das geschieht ganz individuell, entsprechend den Wünschen der Kunden. Auch die Anzahl der Kollektionen variiert je nach Bereich. … 2.Welche Vorteile hat Mietwäsche, besonders hinsichtlich der Hygienevorschriften wegen Corona? Mietwäsche wird professionell gewaschen und liegt in der Regel in ausreichender Ausstattung vor, sodass man die Kleidung regelmäßig wechseln kann. Nicht jede Wäscherei verfügt über sämtliche Hygienezertifikate, aber bei uns gibt es sehr hohe Hygienestandards in der Bearbeitung und auch bei den Waschverfahren. … Welche Reinigungs- und Waschverfahren nutzen Sie? Wir nutzen desinfizierende Waschverfahren mit zusätzlicher Desinfektion durch U V-Power-Systeme. Die Dosierung unserer Waschmittel und Desinfektionskomponenten erfolgt computergesteuert - dies garantiert einen zuverlässigen, konstanten Warenausfall. ...ff