Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Branchenfokus: Neue Seilschaften nach Corona

200010

Corona trifft uns mit einer unvorhersehbaren Wucht und in einer Dimension, die alles Denken sprengt. Ohne eine einzige hundertprozentige Schließung auszusprechen, wurde der Hotellerie durch die Unterbrechung des Reisestroms von heute auf morgen die Existenzgrundlage entzogen. Corona verändert Gesundheit, Wirtschaft, Soziales. Eines scheint jedoch konstant: das Klischee, Versicherer würden sich im Schadensfall gerne vor Zahlungen drücken. Reihenweise verweigern Versicherer Zahlungen oder spielen bestenfalls auf Zeit. Solche Partnerschaften wünscht sich keiner. Nicht in guten und noch viel weniger in schlechten Zeiten. Und doch geht es nicht ohne Versicherer. Und wohl auch kaum ohne Berater. Wie kann man erfolgreich versuchen, das Risiko für sich und seinen Betrieb halbwegs kalkulierbar zu machen? So wie wir das als Unternehmer bei vielen Dingen im Leben tun. Abwägen von Chancen und Risiken: Was könnte existenziell sein? Welche Risiken sind überhaupt absicherbar? Welche Risiken nicht? Was sind die Voraussetzungen dafür, dass der gewünschte Versicherungsschutz greift? Welche Risiken kann ich selbst tragen und was muss ich abgeben? ... Viele sind aktuell von bisherigen Versicherungspartnern enttäuscht und suchen neue Seilschaften. Unsere Empfehlung: Größe allein ist keine Garantie. Vergewissern Sie sich von der Sachkunde - suchen Sie gezielt Hotelspezialisten. Vergeben Sie Ausschreibungen bzw. deren Auswertungen an externe Spezialisten oder holen Sie sich zumindest fachliche Unterstützung beim Vergleich von eingeholten Angeboten. ...ff