Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Check Up 2018 # Der deutsche Hotelmarkt / Hotelmarkt Dresden

200013

2017 konnte Dresden erstmal seit 2014 wieder einen Zuwachs in der touristischen Nachfrage erleben. Ob diese durch die im August von 6,5% auf 6 % gesenkte Bettensteuer oder die geringere Aktivität von Pegida zurückzuführen ist, kann nicht sicher gesagt werden. Das Angebot ging in den letzten Jahren zurück und lag 2017 bei rund 20.000 Betten in 104 Hotels und Hotels garni, wobei die Anzahl der Hotels stärker zurückging als die Anzahl der Betten. Dies lässt darauf schließen, dass vermehrt Kleinbetriebe schließen mussten, wie es in fast allen Städten der Top-8 zu beobachten ist. … Die letzten Jahre scheinen die Entwickler und Hotelketten verunsichert zu haben. Die Pipeline von Dresden zählt aktuell rund 1.500 Zimmer in neun Projekten, was der kleinsten Pipeline verglichen mit den anderen Top-8 Städten entspricht. ...ff