Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

connectedby - Der Experten-Talk für die Hotellerie: Neue Hygiene im Hotel - kann die Branche wirklich liefern?

200013

Ob Konzerne, kleine Hotelgruppen oder inhabergeführte Häuser - sie alle haben in der Pandemie neue Hygiene-Konzepte angekündigt. Aber wie sieht die Realität in den Betrieben aus? „Die angekündigten Konzepte wurden umgesetzt", versichert Moritz Klein in der aktuellen Talk-Runde von connectedby. In der Kommunikation gegenüber den Gästen seien nicht mal alle Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen genannt worden, so der Area General Manager für die Steigenberger-Gruppe. Klein: „Das ist ein Fehler. Wir müssen das unbedingt ansprechen." Aber auch so sind die Veränderungen gegenüber der Vor-Corona-Zeit nicht zu übersehen: Desinfektionsflaschen, Trennwände aus Plexiglas, in Folie eingeschweißte TV-Fernbedienungen auf den Zimmern und vieles mehr zeugen davon, dass die Pandemie auch der Beherbergungsbranche ihren Stempel aufgedrückt hat. Ob tatsächlich alle Hotels in Sachen Hygiene und Sauberkeit liefern? „Nicht alle Häuser machen das gleichmäßig gut", beobachtet Hygiene-Experte Jens Rosenbaum. Auch in der Außendarstellung erkennt der Buchautor und Hotel-Betten-Tester Defizite: Das Housekeeping werde in vielen Hotels „fast versteckt". Rosenbaum: „Ich würde das offensiv handhaben, um den Vorher-Nachher-Effekt der Reinigung in den Vordergrund zu rücken." ... ff