Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Corona-Exit: Die Virenkiller kommen - Luftreiniger / Filterexperten Mann + Hummel

647

Luftreiniger sollen die Innenräume von Aerosolen befreien. Es sieht so aus, als könnten sie das schaffen. Das Interesse bei Gastronomen ist groß. > … High-Tech-Apparate made in Germany > Wesentlich teurer, aber laut Hersteller und einem Experten vom Institut für Mechanische Verfahrenstechnik am KIT Karlsruhe, äußerst effektiv und leistungsfähig, sind die soeben auf den Markt gekommenen Luftreiniger des weltweit tätigen Filterexperten Mann + Hummel mit Sitz in Ludwigsburg: Der stationäre OurAir SQ 2500 (4920 Euro netto) ist für Räume bis 200 Quadratmeter konzipiert, und der mobile OurAir TK 850 (3400 Euro netto) filtert die Luft in bis zu 70 Quadratmeter großen Innenbereichen. Beide Geräte tauschen die Luft etwa fünf Mal pro Stunde komplett aus. Im Unterschied zum oben vorgestellten Xiaomi hat Mann + Hummel in seinen Maschinen HEPA H14-Filter verbaut. Diese schaffen es, so der Hersteller, mehr als 99,995 Prozent aller Viren, Bakterien und Mikroorganismen sicher aus der Luft filtern, dabei arbeiteten sie leise und seien modern im Design. Infektiöse Partikel des Coronavirus, die sich an Aerosolen anheften können, würden so fast vollständig herausgefiltert. Schon etwas länger auf dem Markt ist der Luftreiniger der Firma Trotec aus Heinsberg. Die Maschine namens TAC V+ (3695 Euro n etto) verfügt ebenfalls über den HEPA H14-Filter und erfüllt nach Angabe des Herstellers höchste Anforderungen an Filterleistung und Luftwechselraten. … ff