Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Corona-Krise: Strategien zum Überleben

200013

... u.a. ... Gäste informieren: Es ist Shutdown, doch Sie machen jetzt beispielsweise Take-away und Lieferdienst? Ein Aushang an der Restauranttür bringt Ihre Gäste und solche, die es werden wollen, auf den neuesten Stand. Bleiben Sie auch über Ihre Website und Social Media-Kanäle mit Ihren Gästen in Verbindung und informieren Sie kontinuierlich über neue Angebote. ... u.a. ... Kurzarbeitergeld: Bevor Sie MitarbeiterInnen entlassen müssen, gibt es die Möglichkeit, Kurzarbeitergeld zu beantragen. Hierfür hat der Gesetzgeber die Regelungen rückwirkend zum 1. März gelockert. Zuerst muss Kurzarbeit bei der Agentur für Arbeit angezeigt werden. Danach können Betroffene Kurzarbeit beantragen. ... u.a. ... Versicherung: Die Anwendung einer - vorhandenen (!) - Betriebsschließungsversicherung im Rahmen der Corona- Pandemie ist äußerst strittig. Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat mit dem DEHOGA Bayern, der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft sowie Versicherungsunternehmen einen Lösungsvorschlag ausgearbeitet. Dieser sieht vor, dass die Versicherer zwischen 10 und 15 Prozent der bei Betriebsschließungen vereinbarten Tagessätze übernehmen und an Gaststätten und Hotels auszahlen. Vielleicht macht das Beispiel bald auch bundesweit Schule. ... ff