Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Corona-Pandemie: Gäste bevorzugen Betriebe, denen sie vertrauen können / Stefan Faulstich - Inhaber, Landhotel Rhönblick, Petersberg

200013

Derzeit steigen wieder die Covid-19- Fallzahlen, auch in der Gastronomie gibt es immer wieder positiv getestete Mitarbeiter*innen; d.h. Teams müssen in Quarantäne geschickt werden. Welche Gedanken löst das in Ihnen aus? Faulstich: Das ist eine Gefahr, vor der wir uns als Gastronomen nicht verschließen können. Dies muss uns jeden Tag bewusst sein und Ansporn genug, unsere Hygienekonzepte tadellos umzusetzen, um gesundheitlichen Schaden für die Gäste und die Mitarbeiter, aber auch weitere wirtschaftliche Beeinträchtigungen für den Betrieb abzuwenden. ... chefs!: Welche wirtschaftlichen und konzeptionellen Konsequenzen hat das Virus für Ihren Betrieb? Haben Sie umstrukturiert? Und mit welchen neuen Konzepten behaupten Sie sich am Markt? Faulstich: In einem Mischbetrieb wie unserem - Bankett, Catering, à la carte - haben die Auflagen des Gesetzgebers natürlich für starke Umsatzeinbußen gesorgt. Zum Glück mussten wir nicht auf 100 Prozent Kurzarbeit in der Küche zurückfahren, während des Lockdowns hatten wir zwölf Wochenstunden und nun 20 Wochenstunden pro Kollege/in. Eine Vollbeschäftigung aller Mitarbeiter*innen bei 50 Prozent Umsatzverlust ist einfach nicht machbar. Dank Kurzarbeitergeld mussten wir aber niemanden entlassen. Seit der Wiedereröffnung sind wir kulinarisch noch regionaler und frischer aufgestellt und achten auf möglichst wenig Warenvorhaltung. Dank unseres großen Außenbereichs haben wir 100 Plätze im Grünen und realisierten vier Kulinarik-Specials rund um Länderküchen mit Fünf-Gang-Menü und Livemusik ... ff