Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Corona-Pandemie: Kunden zahlen gerne den Mehrpreis für Sicherheit / Oliver Wendel - Geschäftsführer, LPS Event Catering, München

200013

Safety first: Unter diesem Motto hat LPS Event Catering neue Ideen und ein Hygienekonzept, das Events in Corona-Zeiten sicher machen soll. „Wir haben tragfähige Konzepte für diese extreme Situation, mit denen wir Profil zeigen", so Geschäftsführer Oliver Wendel. Für den Bereich der gerade boomenden virtuellen Tagungen z.B. entwickelte der Caterer individuell bestückte Manufaktur-Boxen, mit denen Teilnehmer* innen coronakonform verpflegt werden können. Für September/Oktober gibt es bereits mehrere Aufträge. Aber auch klassische Events finden wieder statt. So übernahm LPS Event Catering gerade bei der Roadshow eines Autoherstellers die kulinarische Versorgung. Deutschlandweit kamen dafür an fünf Standorten jeweils 400 bis 700 Teilnehmer zu Autokino-Events zusammen. Fingerfood und Vorspeisen wurden an den Autos serviert und die Hauptgänge in Foodtrucks zubereitet. ... Theoretisch kann LPS Event Catering mit „Safety First" selbst Veranstaltungen mit mehreren tausend Gästen verpflegen. „Wir hoffen, dass unser Hygienekonzept Kunden Mut macht, wieder Events zu planen", sagt Oliver Wendel. Klar sei, dass sie ein wenig teurer werden, denn der Aufwand für die Schutzmaßnahmen müsse umgelegt werden. ... ff