Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Corona-Pandemie: Unsere Lüftungssysteme sind mit Hepa-Filtern ausgerüstet / Anton Pozeg - Culinary Director, Schloss Elmau, Krün

200013

chefs!: Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die gastronomischen Konzepte auf Schloss Elmau aus? Pozeg: Im Gegensatz zur Stadthotellerie, wo ich vorher tätig war, bieten wir bei Buchungen grundsätzlich nur Halbpension an, sodass wir uns sehr gut darauf einstellen können, wieviele Gäste wir zu den Mahlzeiten in den Restaurants erwarten dürfen. Abends gibt es nun immer zwei Seatings, sodass unsere Gäste zu zwei festen Uhrzeiten zum Essen kommen - das ist zwar eine kleine Einschränkung, macht aber im Fall der Fälle auch die Ermittlung von Kontaktpersonen deutlich einfacher, sofern dies notwendig werden sollte. chefs!: Wie groß ist die Speisenvielfalt, die Sie Ihren Gästen anbieten können? Pozeg: Wir kombinieren in einem unserer sechs Restaurants nun Büfett und à la carte: So gibt es immer noch eine große Auswahl an Speisen, aber weniger Kontaktpunkte. Zudem offerieren wir verstärkt die Möglichkeit, Mahlzeiten auf dem Zimmer einzunehmen - auf Wunsch auch vollständig kontaktlos. Kulinarisch waren wir mit der Bandbreite an Restaurants und Konzepten auf Elmau schon immer sehr breit aufgestellt - wir haben uns hier auch sehr schnell entschieden, unseren Gästen weiterhin die volle Auswahl anzubieten; das gehört für uns schlicht und ergreifend zum Gesamterlebnis Schloss Elmau dazu. ... ff