Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Coronakrise: Förderung - Neue Kredite für den Mittelstand

200013

Die Bundesregierung gewährt KfW-Schnellkredite für Unternehmen mit mehr als zehn Mitarbeitern und haftet voll. > Die Bundesregierung hat einen weiteren umfassenden Schutzschirm für den Mittelstand gespannt und eine Förderlücke geschlossen. Damit werden Betriebe von mehr als zehn beziehungsweise mehr als 50 Mitarbeitern durch Kredite unterstützt. Auf Basis des am 3. April von der EU-Kommission veröffentlichten angepassten Beihilfenrahmens werden umfassende KfW-Schnellkredite eingeführt. Die Besonderheit: Die Laufzeit wird auf zehn Jahre verlängert, und der Staat trägt 100 Prozent der Kreditrisiken. „Mit dem KfW-Schnellkredit legen wir jetzt ein weiteres Programm auf, das neben die bereits bestehenden Angebote tritt. Es wendet sich an kleinere und mittlere Firmen und Betriebe, die jetzt sehr rasche Unterstützung benötigen und auf andere Bedingungen abstellt als unsere anderen Hilfen, die natürlich fortbestehen“, so Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Montag in einer Pressekonferenz. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ergänzt: „Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und gerade in dieser Krise besonders betroffen. Deshalb ist es entscheidend, dass wir diese einzigartige Substanz und Breite erhalten, um nach der Krise wieder durchstarten zu können.“ … Und das sind die Eckpunkte: Der Schnellkredit steht mittelständischen Unternehmen mit mehr als 10 Beschäftigten zur Verfügung, die mindestens seit 1. Januar 2019 am Markt aktiv gewesen sind. Das Kreditvolumen pro Unternehmen beträgt bis 25 Prozent des Jahresumsatzes 2019, maximal 800.000 Euro für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl über 50 Mitarbeitern, maximal 500.000 Euro für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl von bis zu 50. Wichtige Bedingung: Das Unternehmen darf zum 31. Dezember 2019 nicht in Schwierigkeiten gewesen sein und muss zu diesem Zeitpunkt geordnete wirtschaftliche Verhältnisse aufweisen. Der Zinssatz liegt derzeit bei 3 Prozent mit einer Laufzeit von zehn Jahren. Die Bank erhält eine Haftungsfreistellung in Höhe von 100 Prozent durch die KfW, abgesichert durch eine Garantie des Bundes. ...ff