Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Datenschutz als Chance / Die neue Datenschutzgrundverordnung bedeutet für die Hoteliers mehr Arbeit, wird aber von Kunden und Mitarbeitern honoriert

200009

Der Umgang mit Gästedaten wird schwieriger. Hatten Hotelbetreiber gerade erst damit begonnen, die Daten ihrer Kunden systematisch zu erfassen, um ihnen maßgeschneiderte Angebote unterbreiten zu können, so wird diese Praxis ab dem 25. Mai 2018 auf den Prüfstand gestellt. Dann gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die bei Verstößen mit empfindlichen Geldstrafen in Höhe von bis zu 20 Mio. E bzw. bis zu 4 % des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes droht. Aus diesem Grund empfiehlt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) den gastgewerblichen Betrieben dringend, ihre Prozesse im Bereich der Datenverarbeitung genauestens zu analysieren und gegebenenfalls anzupassen. Zukünftig gilt für alle Unternehmen, dass die Datenerhebung nur noch unter zwei Voraussetzungen erlaubt ist. Entweder der Betroffene willigt ausdrücklich in die Verarbeitung seiner Daten ein, oder es gibt hierfür eine gesetzliche Ermächtigung. Das gilt auch für den Versand von Newslettern und Kundenmailings. Bislang genügte es, wenn ein Gast nicht ausdrücklich widersprach. ...ff