Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen / Socialwave GmbH

713

Ein Stern statt fünf Sterne wegen der nicht perfekten Karamellkruste auf der Crème brûlée, zwei Sterne wegen des zu warmen Weißweins und drei Sterne, weil die Kellnerin einen schlechten Tag hatte: Beim Thema Restaurantkritiken sind Küchenchefs und Gastronomen unzufriedenen Gästen, Suchmaschinen-Riesen und Portalen nicht zwangsläufig hilflos ausgeliefert. Sie können ihre Reputation selbst beeinflussen, indem sie Gästen vor Ort technisch die Möglichkeit zur digitalen Meinungsäußerung einräumen. Felix Schönfelder, Geschäftsführer der Socialwave GmbH aus München, empfiehlt WLAN-Marketing, da Online-Bewertungen gerade für Erstgäste ein immer wichtigeres Kriterium werden. Nach einer aktuellen Erhebung informieren sich mittlerweile sieben von zehn Menschen vor ihrem Besuch online über ein Lokal. Im Gegenzug setzen laut Schönfelder bisher nicht einmal sechs Prozent der Wirte auf WLAN-Marketing. Ein frei zugänglicher Hotspot für Gäste kann helfen, in den Kundendialog zu treten und Bewertungen aktiv zu managen. Der Ansatz: Wer sich über das Gäste-WLAN eingeloggt hat, erhält im Laufe des Besuchs eine Nachricht mit der Aufforderung, eine Bewertung abzugeben. ...ff