Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Die neue Lust am Brot: Daniel Probst ist der erste Brot-Sommelier in Norddeutschland

200011

Immer mehr Köche interessieren sich für das traditionelle Handwerk des Brotbackens - zum Wohle ihrer Gäste. > „Vielleicht sind die Bäcker von heute die Köche von morgen", sagt Daniel Probst - und verweist damit auf den hohen Stellenwert, den gutes Brot und seine Produzenten in der Öffentlichkeit zunehmend genießen. Brot boomt. Anhaltspunkte dafür sind reichlich zu finden: Brotbacken etabliert sich als populäres Hobby, das sich in Internet-Foren rasant verbreitet; im Fernsehen werden Back-Shows und Back-Wettbewerbe gezeigt; die Flut an Brotback-Büchern lässt nicht nach; immer mehr Quereinsteiger machen Backen zu ihrem Beruf und eröffnen eine Bäckerei. … Brotback-Seminare für Köche > „Wie man ein ordentliches Brot backt, wollen immer mehr Köche erlernen." Das bestätigt auch Bernd Kutscher, Direktor der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks. Das Wissen dazu können sie etwa im Rahmen der Drei-Tages-Seminare der Akademie in Weinheim erwerben: Vom 28. bis 30. Mai 2018 findet der nächste „Brotkurs für Quereinsteiger" statt. Er vermittelt unter anderem theoretische Grundlagen der Brotherstellung, Techniken der Brotformung, die praktische Herstellung verschiedener Brotsorten, Vorbereitungsarbeiten für den Ofen und Kenntnisse des Backprozesses. … Hierzu erfasst das Institut im Deutschen Brotregister die Brotvielfalt des Landes. Zurzeit sind rund 3.200 verschiedene Brotspezialitäten registriert. Diese werden unter anderem am Tag des Deutschen Brotes Anfang … Mai und am Internationalen Welttag des Brotes am 16. Oktober gewürdigt. ...ff