Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Disq-Analyse: Hotelportale zeigen Schwächen im Service

200009

Der schnelle Mausklick auf OTA-Websites führt nicht immer zum besten Angebot. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv acht Hotelportale getestet hat. Im Test lag das mögliche Sparpotenzial im Schnitt bei rund elf Prozent. Im Einzelfall kann der Hotelgast aber sogar bis zu rund 27 Prozent sparen, wenn er über das Portal mit dem besten Preis bucht. Darüber hinaus konnten sich die OTAs in puncto Service gegenüber den vorangehenden Studien nicht verbessern (aktuell: 66,5 Punkte, 2016: 66,8 Punkte). In der Studie heißt es: »Die Beratungen am Telefon sind häufig unvollständig und lassen damit Fragen offen. Ebenso verhält es sich bei Anfragen per E-Mail. Auch die anfallenden Hotline-Wartezeiten sorgen für Verdruss: Anrufer müssen im Schnitt fast anderthalb Minuten warten.« ...ff