Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Einkaufsquellen: "Frei von" ist auf dem Vormarsch / Ernährungstrend - Transgourmet / Frische Paradies / Service-Bund / progros Einkaufsgesellschaft

194

Immer mehr Gäste haben Probleme mit dem Essen. Eine Herausforderung für Restaurants und ihre Zulieferer. Wie sie darauf reagieren. > … Gäste mit speziellen Ernährungsformen werden laut Sina Urban aus dem Kompetenzteam Ernährung von Großhändler Transgourmet „nicht nur zeitweise, sondern auch künftig im Gespräch bleiben“. Das Interesse an schneller Zubereitung von gesunden Lebensmitteln steige. Gesunde Convenience-Produkte ohne Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder Farbstoffe seien zunehmend gefragt. … Laktosefrei ist in > Laktose- und glutenfrei möchten sich zudem nicht nur Menschen mit einer Unverträglichkeit ernähren, sondern auch andere Personenkreise, wodurch die Zielgruppe größer sei. … Um dies leisten zu können, haben sich auch die Zulieferer auf die Zielgruppe „Besondere Gäste“ eingestellt. „Vor allem die Deklaration und Auslobung der Produkteigen beschaften ist viel präziser “, so Christian Horaczek, Mitglied der Geschäftsführung von Frischeparadies. In Zeiten von Superfood seien Algen, Nüsse und Trockenfrüchte zurzeit etwas stärker gefragt. „Ansonsten ist das beste Superfood das, was gut produziert ist“ meint Horaczek. Er warnt davor, Laktose- und Glutenunverträglichkeiten zu „hypen“, es handele sich schließlich um eine Intoleranz. …Wer nicht mitspielt verliert“, weiß auch Horst Georg Wende, F & B Coach bei Service-Bund. Besonders gefragt seien Frei-von- Produkte besonders in Großstädten. Das Thema Superfood sieht er etwas differenzierter: „Wenn Profiköche sich ernsthaft mit Superfoods auseinandersetzten und dabei ihr erlerntes Wissen durchforsten, merken sie, dass es ganz einfach ist gesundes Superfood zuzubereiten.“ … Hotellerie ist zurückhaltend > Seitens der Hotellerie sei die Nachfrage nach den Themen Gesundheit und auch Superfoods aktuell verschwindend gering, meint hingegen Alexander Ottens, Teamleiter Einkauf Food & Beverage von Progros. Allenfalls beim Frühstück würden die Buffets mit ein paar Produkten bestückt, wie zum Beispiel Chia-Samen oder Ähnlichem. … Beim Thema Allergiker oder dem Angebot gluten- und laktosefreier Produkte sei es so, dass die Lieferpartner sich mittlerweile sehr gut darauf eingestellt hätten und auch ein breites Sortiment entsprechender Produkte anbieten würden. …ff