Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Einkaufswege und Sortimente: Bestellung und Abrechnung - Schneller und intuitiver / jb-x business solutions

568

Bewegung auf dem Markt spürt auch Joachim Braun. Er hat sich mit seiner Firma jb-x business solutions seit 2005 als Full-Service-Dienstleister für Einkaufs- und Rechnungsmanagement-Portale in der Hotellerie und im Care-Bereich etabliert. Als Diplom- Kaufmann und Wirtschaftsinformatiker ist ihm am Hotelgewerbe schon lange aufgefallen, dass „der Vertrieb immer im Fokus ist, der Einkauf eher stiefmütterlich behandelt wird, auch was die Digitalisierung betrifft“. Im Einkauf arbeiten viele in der Branche noch ohne Systemunterstützung. „Da wird oft noch per Telefon oder Fax geordert oder in den Baumarkt gefahren“, so Braun. Dabei sieht der 51-Jährige im Einkauf eine ganz zentrale Stellschraube zur Verbesserung des Betriebsergebnisses. Sein Credo: „Ich muss ein Quäntchen besser einkaufen, das ich dann am Ende nicht verdienen muss.“ Oder anders ausgedrückt: Wer günstiger einkauft, erwirtschaftet bei gleichem Umsatz mehr Gewinn oder kann durch niedrigere Verkaufspreise mehr und neue Kunden gewinnen. Dabei ist sich Joachim Braun bewusst, dass sich die Hotellerie stark von anderen Branchen unterscheidet. … Um das rein webbasierte Einkaufs- und Rechnungsmanagement zu optimieren, bietet jb-x ein Softwarepaket mit entsprechenden Lösungen an. „Zudem rückten neben Automatisierung und Digitalisierung wichtige Faktoren wie regionaler und nachhaltiger Einkauf immer mehr in den Fokus und müssen ebenfalls in den Systemen intuitiv verankert werden“, so Joachim Braun. ...ff