Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Eis, Desserts und Patisserie: Kreativ, fruchtig und weniger süß - Kontrastreiche Komponenten / Nestlé Backwaren / DMK / Bindi

123

Im Sortiment Unsere Prachtstücke von Froneri Schöller haben die Entwickler auf den Naked-Cake-Look gesetzt. Ein geschmacklich besonders kontrastreiches Erlebnis wird dem Gast mit der Salted Caramel-Walnuss-Crispy-Ecke geboten „Süß und Salzig ist hier kombiniert“, erläutert Frank Scholz, Leiter des Teams von Froneri Schöller Gastro-Service. Viele Hersteller setzen auf die Kooperation mit Partnern, um neue Ideen und Inspirationen für süße Kreationen zu entwickeln. DMK setzt auf die Partnerschaft mit Marken aus anderen Produktkategorien: Daraus ist Bailey’s-Eis entstanden. Über den Tellerrand geschaut > „Wir arbeiten zum Beispiel eng mit Wiberg und Isi zusammen“, sagt Niels Konzack, geschäftsführender Gesellschafter von Bindi. So kann aus einer klassischen Torta schnell ein ungewöhnliches Dessert werden. Eyecatcher stellen beispielsweise die Dekorationen von Dobla dar, zu denen aus der Reihe Nature Range handgefertigte und echt aussehende Zitrusfrüchte, Beeren und Gewürze zählen. Wer neue Ideen und Impulse für Desserts sucht, wird in den aktuellen Rezeptbroschüren fündig: Anregungen geben zum Beispiel der Langnese Frühjahr-Sommer-Dessertfolder „Zeitreise“ oder die Rezeptbroschüre „Glückliche Gäste“ von Frischli. ... Das Food Pairing macht‘s: Der Kürbismuffin wird durch die Kombination mit einer Crema die Aceto (Essig) von Wiberg und den Früchten zu einem vollwertigen Dessert. Links daneben: Die Fürst-Pückler-Torte von Schöller Backwaren. …ff