Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Employer-Branding: Tristan Brandt, Geschäftsführer und Küchenchef, Engelhorn Gastro & Opus V Mannheim

200011

AIs ich seinerzeit mein Vorstellungsgespräch bei Harald Wohlfahrt in der Schwarzwaldstube hatte, antwortete ich auf seine Frage, was ich verdienen wolle, mit „Das ist mir egal. Hauptsache ich kann bei Ihnen arbeiten." Diese Zeiten sind vorbei: Heute lautet die erste Frage in einem Vorstellungsgespräch sehr oft „Was verdiene ich?", gefolgt von „Wie sieht es mit Überstunden aus?" Daher bin ich überzeugt: Wenn wir Köchinnen und Köche zukünftig nicht gut bezahlen und ihnen attraktive Arbeitszeiten anbieten, wird es immer weniger Menschen geben, die bereit sind, in der Gastronomie zu arbeiten. Das trifft übrigens nicht nur auf Führungs- und Fachkräfte zu, sondern zunehmend auch auf Hilfskräfte. … Neue Köche und Köchinnen finde ich vor allem durch meine Kontakte und Netzwerke. Aber auch dieser Weg ist schwieriger geworden, da meine Kollegen natürlich ebenfalls versuchen, ihre guten Leute langfristig an ihre Betriebe zu binden. Stellenanzeigen in den Printmedien kann man sich meiner Ansicht nach ganz sparen. Ich nutze stattdessen lieber Online-Jobbörsen oder auch Facebook zur Mitarbeiterakquise. ...ff