Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Fachkräftemangel: Neulinge vom ersten Tag an motivieren - Was die Ketten Accor und Intercontinental für ihr Personal tun, zeigt der Fairmas-Report

200011

Mitarbeiter (2) Was die Ketten Accor und Intercontinental für ihr Personal tun, zeigt der Fairmas-Report. Der Fachkräftemangel kann nicht mehr wegdiskutiert werden. Demografischer Wandel, die steigende Zahl von Hotel-Neueröffnungen und die Ansprüche der Generation Y tragen dazu bei, dass die Hotellerie im Vergleich zu anderen Wirtschaftszweigen in Zukunft den größten Fachkräftebedarf haben wird. Deshalb ist es für die Hoteliers besonders wichtig, an ihrem Image zu arbeiten und Arbeitnehmer für sich zu begeistern, wie der erste Teil des Fairmas Reports gezeigt hat. Wichtige Stichworte in diesem Zusammenhang: Employer Branding und Human Resources (HR)-Strategie. Employer Branding meint den Aufbau einer Arbeitgebermarke. Ziel des Employer Brandings ist die Entwicklung und Positionierung des Unternehmens als glaubwürdiger und attraktiver Arbeitgeber. Voraussetzung dafür: ein klares HR-Konzept, das vor allem die Kritikpunkte und Interessen der Mitarbeiter berücksichtigt. Im zweiten Teil geht der Report genauer auf das HR-Konzept ein und nennt konkrete Beispiele aus den Häusern Accor und Intercontinental. ... ff