Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Fake Bewertungen rechtswidrig

200010

Ein Urteil, das bestätigt, was eigentlich selbstverständlich sein sollte: Firmen, die gefälschte Onlinebewertungen verkaufen, handeln rechtswidrig. Das Münchner Landgericht entschied Mitte November zugunsten des Urlaubsportals Holidaycheck, die das Unternehmen Fivestar Marketing verklagt hatte. Fivestar verkaufte erfundene Bewertungen an Hoteliers und muss nun Sorge tragen, dass die gefälschten Bewertungen gelöscht werden. Es wurde allerdings nicht verboten, Bewertungen auf Holidaycheck zu verkaufen – das Verbot betrifft Rezensionen von Fivestar-Bewertern, die das Hotel nie besucht haben. ... ff