Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Freiluftgastronomie & Aussenanlangen: Spielplatz voraus! - Außergewöhnliche Abenteuerlandschaften, Cucumaz

477

Viele Hotels verfügen über eine Außen-Spielanlage. Manche Häuser gehen dabei über den Standard hinaus und investieren Zeit und Geld, um fantasieanregende und kunstvolle Plätze zum Toben und Sichausprobieren anzubieten. Vier Beispiele aus Deutschland, Österreich und Italien, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen > Die Gastgeberfamilie Pabst des Alpenhof in Meransen, Südtirol, hatte vor Kurzem einen größeren Umbau geplant, wobei auch ein neuer Spielplatz entstehen sollte. »Das Wichtigste war uns, dass wir keinen 08/15-Spielplatz bauen«, erklärt Hotelchefin Marlies Pabst. Die beim Umbau wichtigen Themen Natur, Tiere und Nachhaltigkeit sollten auch beim Spielplatz berücksichtigt werden. Diese Vorgaben wurden an den Spielplatzexperten Hans-Georg Kellner weitergegeben. Der Thüringer Künstler ist auf den Entwurf, die Herstellung und die Montage von Plätzen und Spielzeugen spezialisiert, hat aber auch schon fünf Hotelprojekte umgesetzt. … »Die Kinder sollen sich stets bewusst sein, dass sie in den Bergen und im Rosenhof Ferien machen.« Die Planung und Umsetzung lag in den Händen der Firma Cucumaz aus Wiggensbach, die sich auf Abenteuerlandschaften und Spielgeräte spezialisiert hat. Der Natur- und Abenteuerspielplatz des auf 100 Erwachsene und 55 Kinder ausgerichteten Hauses im Kleinwalsertal nimmt eine Fläche von 1200 Quadratmetern ein. … ff