Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Frischer Wind im Landsberger Bahnhof / Weidekind, Landsberg/Lech

200007

Allrounder - Das Weidekind ist Restaurant, Café, Kultur- und Event-Location zugleich. Geöffnet ist es von morgens bis spätabends. Die Macher wollen das Konzept schon bald in andere Städte bringen > … Mit einem neuen Konzept namens Weidekind starten die Betreiber in Landsberg nun neu: „Der Name soll Frische und auch Regionalität verkörpern. Dazu kommt etwas Spielerisches - das Kind“, erklärt Thomas Schmidt. Künftig sollen die Gäste von früh morgens bis spät abends verköstigt werden: „Wir verstehen uns nicht nur als Restaurant, Bar und Café, sondern als Raum der Möglichkeiten“, sagt Schmidt, der für sein Engagement viel Zuspruch bekommt. Kulinarisch stehe für ihn Qualität im Vordergrund, so der Geschäftsführer. „Besonders wichtig war uns deshalb die Auswahl der Lieferanten. Alle Produkte stammen von Familienunternehmen, guten Partnern und auch Freunden aus der Region, da uns die Nachhaltigkeit und Stärkung der regionalen Erzeuger wichtig ist.“ Das Weidekind soll eine „Heimat- und Wohlfühlküche“ anbieten. Auf der Karte stehen Klassiker wie Wiener Schnitzel, Burger und Steaks. Ein besonderes Angebot sind hier dry-aged Steaks aus dem hauseigenen Reifeschrank. Dazu kommen wöchentlich wechselnde Special-Cuts wie Tomahawk, Flank oder Tafelspitz. Zu allen Speisen gibt es hauseigene Craft-Biere. ...ff