Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

frischli startet himmlisch fruchtig mit Roter Grütze durch

137

Alle Spots werden am Internorga-Stand von frischli auf einen unverwechselbaren Klassiker gerichtet sein: die Rote Grütze. Sie hat bisher im Sortiment gefehlt. Die Messebesucher können gespannt sein, wie vielfältig und kreativ dieses allseits beliebte Dessert kombiniert und angerichtet werden kann. > Ganz neu bei frischli, aber ansonsten ein bekannter Dauerbrenner unter den Desserts ist die Rote Grütze. Sie bietet eine tolle Optik, beste Zutaten und einen himmlisch fruchtigen Geschmack wie hausgemacht. Passend zum Frühling begeistert das Neuprodukt Rote Grütze von frischli ab März 2019 mit seinem hohen Fruchtgehalt von 80 Prozent. Verarbeitet wird ein ausgewählter Mix aus Sauerkirschen, Erdbeeren, Himbeeren, roten und schwarzen Johannisbeeren sowie süß-säuerlichem Traubensaft. Damit ist die neue Rote Grütze das Dessert-Highlight aus dem Hause frischli auf der Internorga. Rote Grütze: das Allroundtalent der Desserts Die Rote Grütze ist der flexible Alleskönner für alle Bereiche der Gastronomie und des Foodservice und bietet Profi-Köchen Möglichkeiten ohne Ende. Ob mit Vanillasoße, Sahne oder Milch, kombiniert mit Quark, Joghurt, Milchreis oder Waffeln - Rote Grütze geht einfach immer. … Perfekt für jeden Gastround GV-Betrieb Die servierfertige Rote Grütze ist ungekühlt haltbar, für die vegane Ernährung geeignet, kennzeichnungsfrei für Zusatzstoffe sowie gluten- und allergenfrei. …ff