Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

„Früher kreisten meine Gedanken um Gäste, heute kreisen sie um Hotels": Rolf Slickers ist Geschäftsführer der Servitex GmbH

200013

Cost & Logis sprach mit dem ehemaligen Hoteldirektor über Veränderungen im Gesellschafter-Kreis und ihre Auswirkungen, den Geschäftsverlauf des Wäscherei-Verbunds, Expansionspläne, Nachhaltigkeit und seinen beruflichen Seitenwechsel. > Herr Slickers, die Zahl der Servitex-Gesellschafter hat sich inzwischen auf fünf verringert. Was bedeutet das für den Verbund? Servitex wird wendiger und entschlussfreudiger, kann schneller auf Veränderungen des Marktes reagieren. Lässt sich der Markt denn mit nur noch fünf Gesellschaftern, die ja gleichzeitig auch Besitzer der Wäschereien sind, ebenso gut abdecken wie mit neun Inhabern? Die verbleibenden Gesellschafter decken den größten Teil des Servitex-Angebotes ab und werden ihren Expansionskurs fortsetzen. Mit ihren zusammen zehn Produktionsstätten können wir die Flächendeckung auch in Zukunft garantieren. Unsere verbleibenden „weißen Flecken" auf der Landkarte - im Südwesten der Republik sowie im Ruhrgebiet - können wir über Kooperationen mit ausgewählten Partnern bedienen. … Wie sieht ihre weitere Expansions-Strategie aus? Wir wollen ausgesuchte Kooperationspartner durch Beteiligungen an uns binden. Im Gegensatz zu namhaften Wettbewerbern haben wir auch in Zukunft nicht vor, mit Lohnwäschern zusammenzuarbeiten, verfolgen stattdessen einen nachhaltigen Ansatz. Anonyme Lohnwäschereien generieren und je nach Geschäftsverlauf wieder austauschen oder abstoßen - das entspricht nicht unserer Geschäftsphilosophie. … Das Thema Nachhaltigkeit wird bei Servitex traditionell groß geschrieben … … weil wir davon überzeugt sind, dass das ein Bedürfnis unserer Kunden ist sowie den Kunden unserer Kunden. Nachhaltige Produkte, ob nun zum Beispiel Bio-Baumwolle oder Fair-Trade-Ware, stellen wir unseren Kunden nicht nur auf Nachfrage vor, sondern proaktiv. …ff