Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Frühstück: Alles Käse oder was? / Frühstücks-Trends; Bel Deutschland GmbH

200009

Bernd Haßenpflug, Key Account Manager Hotellerie der Bel Deutschland GmbH, zu neuen Trends beim Thema Frühstück: »Wir sehen eine Vielzahl von Trends rund um das Frühstück, die gerade auch unser Angebot betreffen. Da wäre als erstes die wachsende Beliebtheit von Käse insgesamt. Allein in den zehn Jahren zwischen 2004 und 2014 ist der Pro-Kopf-Konsum nach den Zahlen des Milchindustrie-Verbandes von 21,9 auf 24,6 Kilogramm angestiegen. Damit rangieren die Deutschen bereits an vierter Stelle in Europa. Diese Liebe zum Käse trifft auf einen Frühstücksgast, der sich vom klassischen Mischköstler hin zum Flexitarier, Vegetarier und auch Veganer entwickelt. Der Vegetarierbund in Deutschland beziffert den Anteil an Flexitariern - also Menschen, die bewusst teilweise auf Fleisch und Wurst verzichten - und Vegetariern mittlerweile auf knapp 60 Prozent. Diese Frühstücksgäste schenken der Käseauswahl auf dem Frühstücksbuffet eine immer größere Aufmerksamkeit, auf die der Hotelier reagieren muss. …ff