Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Management & Marketing - Bindi & Wiberg: Niels Konzack & Frank Beckert - Partner des guten Geschmacks

141

Wenn zwei Große sich zusammentun... Convenience ist, was du draus machst" lautet der Titel einer gemeinsamen Rezeptbroschüre, die der Mailänder Dessert- und Tortenspezialist Bindi und der Salzburger Edelgewürzhersteller Wiberg gemeinsam erstellt haben. Die Kooperation beider Unternehmen soll fortgesetzt und ausgeweitet werden. Wir sprachen mit Niels Konzack, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Bindi Deutschland GmbH, und Frank Beckert, Head of Sales & Customer Service / Culinary von Wiberg. > Herr Konzack, mit einem Fahrrad fing alles an. Attilio Bindi kam aus der Toskana nach Mailand, eröffnete 1946 einen kleinen Gebäckladen auf der Via Larga - und lieferte Kuchen und Desserts an die umliegende Gastronomie. Das war neu… Niels Konzack: … und ein Alleinstellungsmerkmal des jungen Unternehmens. Hoch- wertige Patisserie, innovative Schleckereien wie der Eiskuchen Zuccotto oder die Profiteroles gelangten so in die Top-Restaurants jener Zeit. Schnell und zuverlässig per Rad. In den 1970-ern wurde das Sortiment um Kuchen, Halbgefrorenes und vieles mehr er- weitert. Nach mehreren Umzügen fasste das Familienunternehmen dann 1977 in dem großen Werk in San Ciuliano Fuß, wo es bis heute residiert. Konzack: Bindi ist längst italienischer Marktführer für TK-Convenience-Spezialitäten in Premiumqualität. Gebackene und vorgeschnittene Kuchen, Torten, Tartelettes, Desserts, Eiscreme, Sorberts, Soufflés, Pro- dukte für das Frühstück, amerikanische und italienische Gebäckspezialitäten - alles in bester Manufaktur-Qualität. Auch Wiberg, Herr Beckert, ist ein Premiumanbieter mit attraktiven A la Carte-Neuheiten, die traditionell auf der Herbstmesse Alles für den Gast in Salzburg vorgestellt werden. Ein Heimspiel! Auch hier spielen hochwertige Rohstoffe, ausgesuchte Produzenten, Kompetenz durch Fachleute eine tragende Rolle. Wie kamen beide Unternehmen zusammen? Frank Beckert: Das ist einer gewissen Eigendynamik geschuldet. Unsere Kooperation hat zunächst auf Hausmessen begonnen. …ff