Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Frühstückskonzepte: Vom Morgenmuffel zum Frühstücksfan

141

Wie zaubern Sie mit dem Frühstück sogar Morgenmuffeln ein Lächeln ins Gesicht? Welche Speisen und Getränke sorgen für den perfekten Tagesstart? Hier verraten Praktiker ihre Erfolgsgeheimnisse. > Das die Richtschnur für ein gelingendes Frühstückskonzept sein sollte? Die Geschäftsführerin des Hotels Auszeit in Düsseldorf, Daniela Böhme, zögert mit der Antwort nicht: „Immer neugierig bleiben, ein gutes Bauchgefühl und ein bezauberndes Frühstücksteam haben - dann kann selbst der größte Frühstücksmuffel zum Frühstücksliebhaber werden. … Wertigkeit, Präsentation und Wissen > Die Hotelgeschäftsführerin beobachtet aufmerksam, welche Trends und Tendenzen sich auf diesem Gebiet zurzeit bemerkbar machen. Eine der Auffälligkeiten aus ihrer Sicht: An die Stelle von Cappuccino und Latte Macciato treten heute häufig frisch gepresste Säfte und grüne Smoothies mit Chiasamen und Mandelmilch. Bei den Speisen gehe der Trend zu Hausgemachtem. … Große Auswahl an Tees kommt gut an > Im Hotel Otto in Berlin verantwortet Aivaras Gorskis den Bereich Guest Relations & Reservierung. Sein besonderes Herzblut gehört dem Frühstücksthema. Dabei denkt er nicht zuletzt an die Ansprüche von Veganern und Vegetariern. Das Buffet im Hotel Otto wird unter anderem mit hausgemachten Marmeladen und veganem Schokoaufstrich, mit diversen Salaten und viel Rohkost bestückt. Hinzu kommen vegane Pancakes, veganes Müsli und Joghurt mit frisch geschnittenem Obstsalat. Fans herzhafter Frühstückskreationen dürfen sich über Gemüsebuletten, gebratene Champignons, Grillgemüse und andere warme Speisen freuen. Frisch gebackener Kuchen fehlt ebenfalls nicht. … Chefgemachte Brombeermarmelade > Im Hotel Haverkamp starten viele Gäste unter anderem mit frischen Brötchen, verschiedenen Brotsorten und Croissants, Rührei mit Speck und Würstchen, Müsli und Cornflakes in den Start. Zu haben sind ebenfalls frischer Fruchtsalat, Käse- und Wurstvariationen, Schokoküsse (Seiffert: „wie früher auf dem Pausenhof“), warmer Milchreis mit Zimt und Zucker oder Honig aus einer echten Bienenwabe. Ergänzt wird das Buffet durch Heißgetränke wie Kaffee, Latte Macchiato und nicht zuletzt durch verschiedene Sorten Tee. … Marketingaktion kehrt zurück > Investitionen in ein attraktiveres Frühstücksangebot lohnen sich auf jeden Fall. Denn die Aufgeschlossenheit der potenziellen Gäste lässt sich nicht leugnen. Belegt wird sie zum Beispiel durch eine aktuelle Umfrage des Onlinereservierungsservices Bookatable by Michelin. Für die Umfrage wurden fast 1.900 Restaurantgäste aus dem deutschsprachigen Raum befragt. …ff