Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Gastronomie ist Entertainment / Frank Marrenbach, Althoff Hotels

200013

So waren die ersten 100 Tage von Frank Marrenbach (53) als geschäftsführender Gesellschafter der Althoff Hotels > Frank, du warst rund 20 Jahre lang „Mr. Brenners Park-Hotel & Spa“ in Baden-Baden. Am 1. Mai dieses Jahres hast Du in einer turbulenten Zeit das Unternehmen gewechselt. Wie war das? Das war und ist persönlich ein großer Schritt, und die Umstände haben ihn noch stärker wirken lassen. Ich war der Oetker Collection und dem Brenners Park-Hotel sehr verbunden. Die Situation führt aber auch dazu, dass ich mich schnell in die Althoff Hotels hineindenken konnte. Die Kultur kommt mir sehr entgegen und die Mitarbeiter sind stark in dem, was sie tun. Jetzt ist alles doppelt neu: Das Unternehmen und die Welt nach Corona. Wie findest du dich zurecht? Der Eindruck ist jetzt noch positiver, als ich erwartet hatte. Beeindruckend ist, dass Thomas Althoff in 40 Jahren ein kerngesundes Unternehmen erschaffen hat, was für uns heute ein großer Vorteil bei der Krisenbewältigung ist. Der wichtigste Grund für den Wechsel war die Möglichkeit, im Rahmen einer Beteiligung zum Unternehmer zu werden. Auch die Familie Oetker hat mir einen großen Freiheitsraum zugestanden, aber ich war nie Unternehmer im engeren Sinne. Es reizt mich sehr, gemeinsam mit Thomas Althoff die Zukunft zu gestalten. ... Die Althoff Collection ist im gehobenen Segment bis zum absoluten Luxus unterwegs. Wie verändert sich Luxus? Die Gäste werden Nachhaltigkeit, Regionalität und Verantwortungsbewusstsein stärker einfordern. Der Gast wird in Zukunft seinen eigenen Konsum mehr hinterfragen, in wie weit dies ein positiver Beitrag für Umwelt und Gesellschaft ist. Fest steht aber auch, dass der Mensch ein Genuss- und Reise-Gen besitzt. Das geht durch Corona nicht verloren. Bestimmte Exzesse der Vergangenheit, wie für einen Tag nach New York zu jetten oder für 60 Minuten Meeting durch die halbe Republik zu düsen, werden wir so nicht mehr haben. ... ff