Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Gemeinsam gegen 19% - gastrotel und Dehoga Westfalen

200013

Unser Ziel > Wir wollen, dass Essen steuerlich gleich behandelt wird - unabhängig von der Art der Zubereitung und des Verzehrortes, also egal, ob das Essen im Sitzen oder to go verzehrt wird. Der Steuerirrsinn darf nicht weitergehen. Wie kann es sein, dass für alles, was in Pappe und Plastik geliefert oder im Supermarkt mitgenommen wird, 7% Mehrwertsteuer gelten und für frisch zubereitete, auf Tellern angerichtete Speisen in unseren Restaurants 19% Mehrwertsteuer fällig werden? Es ist eine Frage des Umweltschutzes, der Steuergerechtigkeit sowie der Wertschätzung und Zukunftssicherung unserer Restaurants und Gasthäuser. ...ff