Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Gut Wöllried in Rottendorf: Standards unerwünscht / Küchenplanung Küppersbusch

204

Stilvoll Feste feiern oder tagen: Dies gelingt auf dem Gut Wöllried mit seinem gelungenen Mix aus Geschichte und Moderne - dank eines kompetenten Teams, das alles daran setzt, Gäste bei ihren Familien-, Business- und Kulturveranstaltungen zu unterstützen und zu begeistern. > Zugegeben, noch ist nicht alles perfekt auf dem historischen Gut Wöllried, das im September 2017 seine Tore als Eventlocation öffnete. Noch kann es passieren, dass Gäste beim ersten Besuch am Gut vorbeifahren, obwohl das Navi eindeutig sagt, man habe das Ziel erreicht - eindeutige Hinweisschilder fehlen aktuell noch. Wer die nächstmögliche Wendemöglichkeit nutzt oder seinem Navi vertraut und direkt auf das Gelände einbiegt, wundert sich zunächst über das Gebäude rechts und die großen grauen Hallen, auf die man zufährt. … Hoher Anspruch > Der hohe Qualitätsanspruch an die Ausstattung des Ambientes setzt sich im kulinarischen Bereich fort, für den Ponnath verantwortlich zeichnet. Wert wird auf saisonale und regionale Küche gelegt. Die Speisen werden vor Ort in der maßgeschneiderten Küche von Ponnath, Küchenchef Gernot Endres und je nach Eventgröße mit Aushilfen oder Freunden aus dem beruflichen Umfeld zubereitet. Ein solcher Freund aus der Zeit der Ausbildung im Maritim kam ebenfalls ins Spiel, als man die Küche plante: Tobias Brand von Küppersbusch. Der gelernte Koch und heutige Leiter Projektentwicklung des Herstellers stand dem Gut mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam mit dem Unternehmen HoGaKa entwarf man die doch recht überschaubare Küche des Guts, deren zentraler Mittelpunkt der Kochblock von Küppersbusch ist. Beidseitig begehbar, mit zwei Induktions- und vier weiteren Elektrofeldern für längeres Garen, kleiner und großer Grillplatte, ohne Pass und vor allem eins, so wie die gesamte Küche: exakt auf die Bedürfnisse der Küchenmannschaft und deren Arbeitsabläufe ausgelegt. …ff