Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Hier digital, dort rustikal / Internorga-Trendreport

200013

Der diesjährige Hamburger Branchentreff steckte voller gegensätzlicher Entwicklungen. Die EDV macht sich weiter ebenso breit wie die Industrie- und Used-Optik bei Möbeln und Tabletop > Hamburg. Vegane Convenience, rauchende Grillstationen und eine alles erfassende Digitalisierung - die 92. Ausgabe der Internorga stand ganz im Zeichen gegensätzlicher Trends. In den Tabletop-Hallen fanden die 93.000 Besucher klassisches weißes Fine-Dining-Porzellan ebenso wie Schalen, Bowls oder Platten aus Keramik oder aus Porzellan mit Holzdekor. Was sind die Trends in den einzelnen Ausstellungsbereichen? … Qualität steht ganz im Fokus der Anbieter von Kaffee und Tee. Immer mehr Hersteller haben sortenreine Kaffees auch als Fairtrade- Produkt und in Bio-Qualität in ihrem Sortiment. Selbst Unternehmen, die sich als Hersteller von löslichen Kaffees einen Namen gemacht haben, bieten inzwischen ganze Kaffeebohnen an. Auch die Teeproduzenten wollen am To-go- Geschäft teilhaben. Sei es als Kapsel, Kissen oder im Diamant-Teebeutel - auch unterwegs wird der Teegenuss immer besser. Kaffeemaschinen entwickeln sich immer mehr zu Hightech-Geräten. … Den Markt für Einrichtung und Tabletop prägen derzeit drei sehr differenzierte Trends: der cool wirkende Industry-Style junger Hipster, Retro-Elemente für klassische Hotel- und Gastrokonzepte sowie Hygge, die skandinavische Gemütlichkeit jenseits aller verstaubt anmutenden Spießigkeit. Dazu sind Bowls in Weiß oder in teilweise kräftigen Farben angesagt. ...ff