Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Hotel Erholung Ostseebad Kellenhusen: Zwölf Monate Ferien

200013

Urlaub in Deutschland wird immer beliebter, und auch das Meer lockt längst nicht mehr nur im Sommer Touristen an. Voraussetzung für einen erfolgreichen Ganzjahresbetrieb ist, dass ein Hotel auch Alternativangebote für schlechtes Wetter bereithält > Unter dieser Prämisse baute Hotelier Markus Schnoor aus Kellenhusen sein Hotel konsequent um. Der Küchenmeister und Hotelfachmann führt das Hotel Erholung fünf Gehminuten vom Strand entfernt in der vierten Generation gemeinsam mit seiner Frau Birgit. Ursprünglich war hier eine Bäckerei zuhause, doch der Urgroßvater begann irgendwann nebenbei mit der Vermietung von Zimmern. Zunächst gab es einen Hotelbetrieb auf der gegenüberliegenden Straßenseite, doch mehr und mehr verlagerten sich die Aktivitäten ins Haupthaus, sodass 2011 ein grundlegender Umbau erfolgte. Doch Schnoor wollte mehr als nur die Sommersaison am Meer bestreiten und erfand sein Hotel mit einem weiteren Um- und Neubau 2015/16 komplett neu. Dadurch entstand Platz für zusätzliche Zimmer sowie einen Sauna- und Wellnessbereich, den seine Frau federführend leitet. Früher gab es nur einen Empfangstresen, nun heißt ein gemütlicher Empfangsbereich mit behaglichem Sofa und Ohrensesseln den Gast willkommen. Ein neuer Multifunktionsraum dient unter anderem als Aufenthaltsraum für die Gäste. Die 35 modernen Hotelzimmer verteilen sich über drei Gebäudeteile, die alle miteinander verbunden sind. Das Angebot reicht vom Einzelzimmer über Doppelzimmer bis zur 42 Quadratmeter großen Suite. Schon die Farbgebung der wertig und hell ausgestatteten Räume mit Akzenten in Blau verspricht Erholung. Zusätzlich befinden sich drei Ferienwohnungen im Garten. Auch diese Gäste dürfen auf Wunsch das Halbpensionsangebot genießen. ...ff