Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Hotelkonzepte: Leichte Hotellerie - Roomers Munich

200013

Das Grandhotel geprägte München hat ein Roomers bekommen und damit ein Stück neue Moderne. Über die schwarze Bar, den roten Raum und grüne Leichtigkeit. > Abwarten können in einer Rendite getriebenen Zeit ist schon ein Statement. Denn eigentlich sollte das Roomers Munich schon im September 2016 eröffnen. Dann im April dieses Jahres. Nun also zur Wiesn 2017. „Zwischen sechs und acht Monate Verzögerung gehen definitiv auf unser Konto“, gibt Bardia Torabi direkt zu. Bei seinem Arbeitsantritt als GM im März 2016 hatten ihm die Eigentümer noch Wünsche trotz fertiger Baupläne gewährt: z. B. größere Suiten, Jacuzzis auf einigen Zimmerbalkons oder die Showküche im Bankettbereich. …Zwei Eingänge - einer ins Hotel, der andere zum Event- und Tagungsbereich mit Kapazitäten für bis zu 500 Gäste. Kein spektakuläres Haus von außen, dafür innen ein entspannt-lässiger Designtempel aus der Feder des Amsterdamer Designbüros Concrete. Dunkelgrüne Sessel hier, glänzendes Kupfer da. Zwei lodernde Rundum- Kamine, die Rezeption irgendwo hinter einer großen Sofalandschaft. Darüber 281 Zimmer und Suiten zwischen 25 und 155 m², teilweise mit Sauna und Jacuzzi. Ab 220 E zu haben. … Mobile und Hidden Room „Für mich ist der Unterschied zu internationalen Konzernen und der Marke Roomers die Leichtigkeit“, betont Bardia Torabi. „Nicht, weil wir besser sind, sondern wir sehen die Leichtigkeit, die die Marke mitbringt und überlassen jedem Einzelnen die Kreativität, sie mit Leben zu füllen.“ Eine Umstellung für viele der 160 Mitarbeiter, die aus der klassischen Grandhotellerie kommen. Aber für viele genau das, was sie gesucht haben. „Bei The Ritz-Carlton standen wir beim Owner-Besuch wie beim Militär vor der Tür, und die Antworten waren ,Yes, Sir‘“, erinnert sich Bardia Torabi. …ff