Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Hotelwäsche - kaufen, mieten, pflegen: Wir reinigen jetzt kontaktarm / Interview Joy Yella Hoyer, a+o Hotels und Hostels

200009

Joy Yella Hoyer, zentrale Hygiene-Beauftragte der a&o Hotels und Hostels, erläutert im Gespräch mit ahgz-Autorin Elke Baumstark das Reinigungskonzept der Gruppe. Dabei geht sie detailliert auf die coronabedingten Herausforderungen im Housekeeping ein > ... Was ist momentan die größte Herausforderung, wenn es um hygienisch gepflegte Bettwäsche und Frottiertücher geht? Vor allem die Bestellungen und Abholungen sind zurzeit sehr schwer zu kalkulieren. Die Bandbreite der möglichen Ereignisse ist unberechenbarer geworden - auf der einen Seite reisen Gruppen an wie geplant, auf der anderen stornieren Gruppen und Einzelgäste noch am Tag der geplanten Anreise. Vor allem Einzelreisende buchen extrem kurzfristig, oft erst am Tag ihrer Ankunft. Das aktuelle Buchungsverhalten wirkt sich enorm auf unsere Prozesse und Maßnahmen aus. Außerdem führen wir verstärkt Qualitätskontrollen durch, da der Anspruch der Gäste gerade besonders hoch ist. Was macht Corona mit der Bettwäsche im Hotel? Ganz klar: Viele Hotels reduzieren ihr Wäscheangebot. Was nicht unbedingt nötig ist, wird vorerst abgeschafft. Für uns bedeutet das keine Umstellung, denn a&o verzichtet aus Hygienegründen ohnehin schon immer auf diverse Wäsche wie Tagesdecken, Bettläufer oder unbezogene kleine Kissen. Natürlich bekommen unsere G äste auf Wunsch auch ein Extra- Kissen, aber eben nur mit Bezug. ... ff