Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Idee + Konzept: Nelson Müllers Schote in Essen - Nelsons Sterne-Fliewatüüt

200007

Ein Imbiss, ein Bistro und ein Gourmetrestaurant unter einem Dach - nebenan ist eine Drogerie, im Souterrain ein großer Supermarkt. Er fahre halt ein gastronomisches Amphibienfahrzeug. scherzt Nelson Müller. Kann das gut gehen? „Wir hatten ehrlich gesagt ein bisschen Bammel vor der Sternvergabe", erinnert sich der TV-bekannte Sternekoch Nelson Müller an die Zeit Ende Februar. Doch dann honorierte der Guide Michelin exakt das, was Müller als Konzept vorgeschwebt hatte und was für eine Sterne-Adresse in Deutschland sicher höchst ungewöhnlich ist. Denn die besternte Schote residiert ja seit einem Jahr nicht mehr im kuscheligen Essen-Rüttenscheider Wohnviertel, wo sie einen exotischen Akzent im Gründerzeit- Kiez setzte, sondern ist an den Standort von Müllers zweiter Location gezogen. … Offenes Konzept liegt im Zeitgeist > Sechs Jahre gibt es das Müllers auf der Rüttenscheider Straße in diesem Jahr. Müller erinnert sich: „Die Idee war, mit diesem Standort auf die Gegebenheiten der großen Straßenkreuzung und die Nachbarschaft zu einem großen Supermarkt zu reagieren. Wir wollten eine Art Markthalle schaffen, eine Mini-Mall mit einer zentralen Kochinsel wie auf einer Gourmetmeile." Selbstkritisch merkt der Sternekoch aber auch an: „Wir wurden geradezu überrannt, verzichteten jedoch auf eine Beschränkung der Personenzahl. Das war sicher ein Anfangsfehler. Das Niveau litt, unser eigener Anspruch litt." … Genussboxen gegen Corona > Der Stern war im März nicht einmal haptisch überreicht worden, als Corona kam. „In der Krise hat uns der Imbiss den Allerwertesten gerettet", sagt Nelson im Rückblick. Zu einem weiteren Rettungsanker wurden die Genussboxen - die Schote verkaufte davon in anderthalb Monaten 1.000 Stück! ...ff