Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Investment-Kolumne: Wenn die Performance schwächelt

200009

In Deutschland eröffnen jedes Jahr mehrere hundert Hotels. Ein Großteil der auf den Markt kommenden Häuser sind zweckgerichtete Neubauten, deren Errichtung neben steigenden Übernachtungszahlen in erster Linie dem hohen Anlagedruck deutscher und internationaler Immobilieninvestoren geschuldet ist: Die Pipeline in Deutschland besteht derzeit aus zirka 1.000 Hotelentwicklungen, die sich in verschiedenen Phasen der Realisierung befinden. Aber wie nachhaltig sind Hotelinvestitionen, wenn sich die bei der Planung erhofften Markttrends anders entwickeln, sich die Nachfragegeneratoren ändern oder schlagartig wegbrechen? Wenn im schlimmsten Fall die Schließung des Hauses droht, müssen Alternativen gefunden werden. ... Meistens ist es ratsam, zunächst zu überlegen, für welche Investoren und Betreiber die Immobilie attraktiv wäre, um sie anschließend in einem strukturierten Verkaufsprozess anzusprechen. So kann ein Eigentümer auch für ein Hotel mit wenig oder keinen Erträgen einen Verkaufserlös in Millionenhöhe erzielen. ... ff