Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

IT-Special: 5 Fakten für die Kartenzahlung - ConCardis Kreditkartenabrechnung

429

Von Anfang an gute Karten > Fast alle Deutschen besitzen mindestens eine girocard/EC-Karte und der Großteil zusätzlich eine Kreditkarte. Ob im Lieblingsrestaurant, in der Bar oder im Cafe: Überall soll bargeldlos bezahlt werden. Leider ist das oft nicht möglich. Marcus W Mosen, CEO von ConCardis und Jurymitglied vom Gastro-Gründerpreis, verrät fünf Fakten rund um bargeldloses Bezahlen. Unterschätzt und geschätzt: bargeldlose Zahlverfahren > Kartenzahlung und andere bargeldlose Zahlverfahren werden hierzulande immer beliebter. Studienergebnisse des EHI Retail Instituts zeigen: Bereits über 40 Prozent des stationären Geschäfts werden mit Kredit- oder Debitkarte abgewickelt. Der Umsatzanteil von Visa, MasterCard, girocard & Co. hat sich damit in den letzten 20 Jahren verachtfacht. Bargeldloses Bezahlen: ein Plus an Komfort und Service > Moderne Lösungen ermöglichen die Kartenzahlung direkt am Tisch. Der Gast muss seine Karte nicht einmal aus der Hand geben. … Höhere Umsatze: Karte gezückt, Wirt entzückt > Oft wird das Potenzial von Kartenzahlungen unterschätzt. Dabei sorgen sie für höhere Umsätze. Wenn sich Gäste nicht auf das Bargeld in ihrem Portemonnaie beschränken müssen, genießen sie spontaner. Werden bargeldlose Bezahlarten angeboten, wird gern mehr konsumiert, und damit steigt der Durchschnittsbon für den Gastronomen. …ff