Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Jahrbuch 2017 - 10 Jahre hotelbau: Turbulente Jahre ein juristischer Rückblick

200013

Die Hotelbranche blickt aus juristischer Sicht auf turbulente Jahre zurück. Insbesondere das Wettbewerbsrecht gewinnt dabei für das klassische Hotelgewerbe immer mehr an Bedeutung. Spannend ist und bleibt das Thema Bestpreisklausel bei Online- Buchungsportalen, über die heutzutage weit über 90 Prozent der Hotelbuchungen in Europa abgewickelt werden. Die für die Portale extrem wichtige Form Vertragsgestaltung war den Hotelbetreibern und dem Bundeskartellamt stets ein Dorn im Auge. … Vormarsch der Sharing Economy: Der zunehmende Trend zur Nutzung von Ferienwohnungen für Städtetrips macht der Hotelbranche zu schaffen. Hier weitet v. a. der Anbieter AirBnB seine Vormachtstellung immer weiter aus. … Die Einführung des Mindestlohns im Jahr 2015 hat auch das Hotel- und Gaststättengewerbe getroffen. Die schon vorher vorhandene Neigung zur Beschäftigung von Scheinselbstständigen wurde durch die steigenden Lohnkosten nicht gerade abgeschwächt. Die damit einhergehenden arbeitsrechtlichen Probleme sind weiterhin aktuell. ...ff